Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mitsubishi L200

Fresh-Up für den Pick-Up

Foto: Mitsubishi 6 Bilder

Mitsubishi hat den Pick-Up L200 komplett überarbeitet und dem Nutzlaster ein deutlich sportlicheres Image verpasst. Premiere feiert der neue L200 erst auf der Bologna Motor Show im Dezember.

16.08.2005

Der L200, der in der ersten Jahreshälfte 2006 auf die europäischen Märkte rollen soll, lehnt sich optisch stark an die Studien Pajero Evo 2+2 aus dem Jahr 2002 und den Pajero Evo Racer an. Der Pick-Up entfernt sich mit seiner nun bulligen Front, dem großen Lufteinlass unterhalb des Stoßfängers und dem sportiven Kühlergrill optisch stark vom konservativ gestylten Vorgänger. Die viertürige Kabine des Double Cab trägt eine stark ansteigende Seitenlinie mit einem kecken Endschwung und soll deutlich mehr Platz als beim Vorgängermodell bieten.

Als weitere Varianten wird der L200 als Single Cab und Club Cab, beide zweitürig, angeboten werden. Allen Versionen gemeinsam ist der permanente Allradantrieb, ESP, eine Traktionskontrolle, 17 Zoll-Räder und ein deutlich reduzierter Wendekreis.

Den Antrieb soll ein moderner Common-Rail-Turbodiesel-Vierzylinder übernehmen, der dann auch die Euro 4-Abgasnorm erfüllen soll.

Seinen ersten publikumswirksamen Auftritt wird der ausschließlich in Thailand gefertigte L200 bei der Rallye Dakar zum Jahreswechsel 2005/06 haben, wo er als "Truck Evolution" in die Wüste geschickt wird.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige