Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mitsubishi L200-Rückruf

Sensor-Problem

Foto: Hans-Dieter Seufert

Mitsubishi ruft in Deutschland 2.993 Fahrzeuge vom Typ L200 Pickup in die Werkstätten zurück. Bei den Fahrzeugen muss der Wassersensor im Kraftstofffilter ausgetauscht werden.

06.02.2007

Durch den zu fest angezogenen Sensor kann es zu Undichtigkeiten und Fehlermeldungen kommen. Betroffen sind ausschließlich Fahrzeuge der aktuellen, im März 2006 eingeführten L200 Generation, die zwischen dem Produktionsstart und Juni 2006 gebaut wurden. Die Halter der Fahrzeuge werden direkt über das Kraftfahrt-Bundesamt (KBA) angeschrieben und zum Austausch des Sensors in die Werkstätten gebeten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige