Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mitsubishi

Praxistest für Elektroauto i-MiEV

Foto: Bernhard Schoke 9 Bilder

Mitsubishi beginnt mit der Erprobung seines Elektroautos i-MiEV in Europa. Eine Testflotte von zwölf Exemplaren soll Importeuren zur Verfügung gestellt und in der Praxis getestet werden.

20.01.2009

Das teilte der japanische Hersteller am Dienstag (20.1.) in Hattersheim mit. Ziel sei es, die Alltagstauglichkeit des Antriebskonzepts zu testen. Starten wird der Test in Spanien, den Niederlanden und England. Weitere Märkte sollen im Laufe des Jahres folgen.

Der 1.080 Kilogramm leichte Mitsubishi ist mit einem permanent magnetisiertem Synchronmotor ausgestattet, der 47 kW (64 PS) leistet. Die Höchstgeschwindigkeit beträgt 130 km/h, eine Ladung der Lithium-Ionen Batterien garantiert eine Reichweite von 144 Kilometern (EU-Mode). Eine Schnellladung der Batterien soll in knapp 25 Minuten möglich sein.

Erste Praxistests und Vorstellungen des Fahrzeugs erfolgten bereits in Japan, Neuseeland, und den USA. Auf den Markt kommen wird der Mitsubishi im Sommer 2009 zunächst in Japan. Nach positivem Abschluss der jetzigen Testfahrten ist die Markteinführung in Europa für das Jahr 2010 geplant.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden