Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mitsubishi RVR

Kompaktes SUV erweitert Modellpalette

7 Bilder

Künftig will Mitsubishi ebenfalls im boomenden Segment der Kompakt-SUV mitmischen. Noch im kommendem Jahr soll daher der Mitsubishi RVR an den Start gehen.

03.12.2009 Powered by

Das kompakte SUV basiert auf der Studie Concept CX (siehe Fotoshow), die auf der IAA 2007 ihre Weltpremiere feierte. Mit dem 4,30 Meter langen RVR will der japanische Autobauer Mitsubishi gegen Modelle wie den Nissan Qashqai, Toyota RAV4 oder VW Tiguan antreten. Dazu ist der Mitsubishi RVR mit einem 1,8-Liter großen Benzin-Motor ausgerüstet. Neben einem reinen Frontantriebs-Basismodell soll künftig auch der bewährte SAWC-Allradantrieb verfügbar sein.

Beim Design bleibt auch der Crossover der neuen Mitsubishi-Designlinie treu: Der Fünftürer bekommt das neue Marken-Gesicht mit dem großen Haifischmaul-Kühler und den schmalen Scheinwerfern spendiert.

In Japan geht der kompakte RVR, der unterhalb vom Mitsubishi Pajero und dem Mitsubishi Outlander platziert wird, bereits im Frühjahr 2010 an den Start. Später soll der Mitsubishi RVR dann auch auf  Märkten in Europa, Asien, Nordamerika und China eingeführt werden.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote