Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mitsubishi

Verlust verdoppelt

autouniversum - Der hoch verschuldete Autokonzern erwartet einen eine Verdoppelung der Verluste auf 4,7 Milliarden Mark.

28.03.2001

Der angeschlagene japanische Daimler-Chrysler-Partner Mitsubishi hat heute eine Gewinnwarnung für das noch bis Ende des Monats laufende Geschäftsjahr 2000 ausgegeben. Wie der hoch verschuldete Autokonzern bekannt gab, wird ein Gruppenverlust von netto 270 Milliarden Yen (4,7 Milliarden Mark / 2,4 Milliarden Euro) erwartet - nach einem zuvor noch geschätzten Fehlbetrag von 140 Milliarden Yen.

Die Umsatzerwartung wurde auf 3,3 nach zuvor geschätzten 3,4 Billionen Yen zurückgenommen. Hintergrund der Gewinnwarnung sei der schwache Autoabsatz im Inland sowie die Kosten für eine massive Rückrufaktion.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden