Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mitsubishi ZT

Tourer-Vorschlag

Foto: Mitsubishi

Die IAA steht noch vor der Tür, da zeigt Mitsubishi schon erste Conceptcars für die Tokio Motor Show Ende Oktober. Den Concept-ZT wollen die Japaner als Reisewagen der nahen Zukunft verstanden wissen.

07.09.2007

Optisch beschreitet der auf einem Alu-Space-Frame aufbauende ZT dabei allerdings eher konventionelle Pfade, kommt als 4,95 Meter lange Stufenhecklimousine, die auf 1,82 Metern Breite und bei 1,44 Metern Höhe zusammen mit einem Radstand 2,81 Metern vier Erwachsenen ausreichend Platz bieten soll.

Das Gesicht des ZT erinnert ein wenig an die aktuellen Volvo-Modelle mit einer Portion Singleframe-Grill von Audi. Die Seitenansicht lebt von der hohen Gürttellinie und den kräftigen Radhäusern. Eine filigrane Dachlinie sorgt zusammen mit der schmalen Fensterfront für einen dynamischen Auftritt.

Für Fahrdynamik soll auch der neue 2,2-Liter-Vierzylinder-Turbodiesel unter der Haube sorgen. 190 PS stark und mit 400 Nm im Gepäck darf er über das neue Doppelkupplungsgetriebe herfallen. Dieses verteilt die Kraft auf einen elektronisch gesteuerten Allradantrieb, der mit 20 Zoll großen 255/35er Pneus Hand in Hand arbeitet.

Ökologisch gibt sich der Innenraum, wo ausschließlich voll recyclebare Kunststoffe zum Einsatz kommen. Auf ihren Einsatz lauern auch diverse Fahrerassistenzsysteme. So trägt der ZT unter anderem einen Spurhalteassistenten, einen einparkassistenten, ein Radar basiertes Pre-Crash-System, eine Kamera gestützte Rundumüberwachung sowie eine aufspringende Motorhaube, die Fußgänger bei einem Crash schützen soll.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige