Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

MK-Motorsport

Aus Mini wird Maxi

Foto: MK-Motorsport 3 Bilder

Um den Mini Cooper mit fetterer Optik und mehr Leistung aufzupeppen, versieht MK-Motorsport den Kleinen mit einem leistungssteigernden Leichtbau aus Carbon-Kohlefaser. Der Komplettumbaupreis für das MK-Kit liegt bei 4.500 Euro.

22.05.2006

Im Preis enthalten sind aber nicht nur optische, sondern auch leistungssteigernde Modifikationen. Um das Leistungsgewicht zu optimieren, wird die Motorhaube und die Kofferraumklappe durch Carbon-Kohlefaser ersetzt. Das Leichtbauteil kann wahlweise lackiert oder als Sichtkarbonteil zum Preis von 2.895 Euro geordert werden. Die komplette Motorhaube wiegt nur 4,6 Kilogramm (das Serienteil rund 30 Kilogramm). Eine Heckklappe soll bereits in Vorbereitung sein. In Verbindung mit einer geänderten Kompressorübersetzung, abgestimmter Elektronik samt Zündkerzen und Luftfilter soll der getunte Mini Cooper dann 230 PS leisten.

Bessere Verzögerung verspricht eine Hochleistungsbremsanlage. So kommen an der Vorderachse Vier-Kolben-Aluminium Bremszangen mit 322 Millimeter messenden, innenbelüfteten und gelochten Scheiben zum Einsatz (3.340 Euro). Die Hinterachse erhält mit einem speziellen Adapter gelochte MK-Scheiben mit 296 Millimeter Durchmesser (905 Euro), wobei die Serienbremssättel erhalten bleiben.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote