Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Modelloffensive bei Jeep

Chrysler informiert über die Zukunft – Jeep wird runderneuert

Jeep Grand Cherokee 24 Bilder

Nach der überstandenen Insolvenz und dem Einstieg von Fiat gibt Chrysler Vollgas. Mit das wichtigste Standbein des Konzerns soll dabei die Marke Jeep stellen. In den kommenden beiden Jahren steht eine komplette Erneuerung des Programms an.

05.11.2009 Powered by

Die Chrysler Group LLC hat jetzt den kompletten Businessplan für die kommenden fünf Jahre vorgestellt. Eine außerordentlich starke Rolle soll dabei die Marke Jeep spielen. Bereits 2010 steht eine umfassende Modelloffensive auf dem Plan, bis 2013 sollen alle Jeep-Modelle durch neue Versionen ersetzt sein.Den Anfang macht der komplett neue Grand Cherokee, der auf der Plattform des ehemaligen Konzernpartners Daimler aufbaut. Basis bildet die aktuelle M-Klasse, einen Ausblick auf das neue Modell hat Chrysler bereits Mitte des Jahres gegeben. Der neue Jeep Grand Cherokee kommt mit Einzelradaufhängung, höhenverstellbarer Luftfederung und einer elektronischen Geländeregelung, mit der sich je nach Untergrund verschiedene Programme abrufen lassen. Zeitgleich wird die Produktion des Jeep Commander endgültig eingestellt, wie 4Wheel Fun bereits berichtete.

Ambitionierter Marketingplan für Jeep

Begleitet wird die Modelloffensive von einem ambitionierten Marketing-Plan, um das Interesse an Jeep neu zu schüren. Eine Werbekampagne mit dem Slogan „I live. I ride. I am. Jeep“ macht den Anfang. Außerdem plant Chrysler die Gründung eines internationalen Jeep-Clubs, um die Kunden stärker an die Marke zu binden. Geplant ist weiterhin die Gründung einer Markenwelt, die neben dem reinen Fahrzeugverkauf unter anderem eine Outdoor-Bekleidungslinie, Internet-Aktivitäten in sozialen Netzwerken wie Twitter oder Facebook und ein umfangreiches Event-Angebot mit Jeep-Treffen und -Reisen umfassen soll. Nichts wirklich neues, denn bis vor wenigen Jahren war Jeep gerade in diesen Segmenten ganz vorn dabei, solche Programme wurden unter dem Sparzwang allerdings immer weiter zusammengestrichen. Interessant ist an dieser Ankündigung daher vor allem, dass man sich in Auburn Hills auf die Kernwerte der Marke zurückbesinnt.

Mit Spannung erwartet wurde aber vor allem der Produkt-Plan, den Chrysler gestern vorstellte. Demnach wird bereits im kommenden Jahr mit einer umfassenden Erneuerung der kompletten Jeep-Palette begonnen. Interessant dabei: Der bereits totgesagte Jeep Compass bekommt schon 2010 gemeinsam mit seinem technischen Bruder Jeep Patriot ein umfassendes Facelift mit neuer Technik (unter anderem neue Motoren). Die beiden kompakten SUV sollen dann bis 2013 in der neuen Form weiter produziert werden. Zu diesem Zeitpunkt steht dann eine Ablösung an, Jeep Patriot und Jeep Compass werden durch ein von Fiat entwickeltes SUV ersetzt. Ebenfalls 2013 folgt ein unterhalb von Patriot/Compass positioniertes SUV auf Fiat-Basis, bei dem es sich um den Nachfolger des heutigen Fiat Sedici handeln dürfte.

Der Jeep Cherokee wird beerdigt, der Jeep Wrangler umfassend erneuert

Abschied nehmen heißt es vom Jeep Cherokee, der außerhalb Europas als Jeep Liberty vermarktet wird. Er bekommt im kommenden Jahr nochmals ein leichtes Facelift, bevor er 2013 durch eine Fiat-Konstruktion ersetzt wird. Anzunehmen ist dabei, dass Compass, Patriot und Cherokee/Liberty durch dasselbe Fiat-SUV ersetzt werden, aus drei Produktlinien damit eine wird.

Die Ikone der Marke, der Jeep Wrangler, bleibt laut Plan frei von Fiat-Genen. Er wird 2010 technisch renoviert (neue Motoren) und bekommt 2011 ein weiteres Facelift. Dann stehen wichtige Feierlichkeiten an, die Marke Jeep wird 70 Jahre alt. Der Wrangler als der Jeep schlechthin wird dabei eine Schlüsselrolle spielen, um das Markenimage neu zu beleben. Es bleibt also spannend.

Anzeige
Jeep Cherokee 2014 Jeep Cherokee ab 300 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Jeep Cherokee Jeep Bei Kauf bis zu 22,00% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige