Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Morgan Aero 8 auf dem Autosalon Genf

Die fünfte Evolution

Morgan Aero 8 in Genf Foto: Stefan Baldauf 20 Bilder

Die britische Sportwagenmanufaktur Morgan präsentiert in Genf die fünfte Generation des Aero 8. Der modernste aller Morgan wurde dabei noch moderner.

03.03.2015 Uli Baumann

Revolutionäre neue Modelle sind bei Morgan eher nicht zu erwarten, Traditionspflege dagegen schon. So ist auch die fünfte Auflage des Aero 8 nur eine Weiterentwicklung des bekannten Modells. Weil Morgan auf Expansion setzt und neue Märkte erschließen möchte, musste auch der Morgan Aero 8 etwas mehr auf Allgemeinverträglichkeit getrimmt werden.

Morgan Aero 8 Genf 2015
Neuer Morgan Aero 8 in Genf vorgestellt 2:40 Min.

Morgan Aero 8 weiter mit BMW-V8

Das Aluminiumchassis des neue Aero 8 wurde überarbeitet, erhielt eine neue Front, neue Radaufhängungen, neu abgestimmte Federbeine und Stabis und wurde noch verwindungssteifer. Für mehr Traktion soll ein neues Sperrdifferenzial aus dem BMW-Regal bürgen. Für mehr Komfort und Sicherheit ABS, Servolenkung, Tempomat und Airbags. Aus dem Aero 8 soll aber beileibe kein Weichei geworden sein. er ist und bleibt Sportwagen. Für Sportwagenpower sorgt weiter ein 4,8-Liter-V8 aus dem BMW-Regal, der es auf 367 PS und 490 Nm Drehmoment bringt und der jetzt auch die Euro 6-Abgasnorm erfüllt. Geschaltet wird wahlweise manuell durch 6 Gänge oder per Automatik. So oder so soll der nur knapp 1,2 Tonnen schwere Morgan Aero 8 in 4,5 Sekunden von null auf Tempo 100 spurten. der Handschalter rennt 273 km/h schnell, die Automatikversion lässt es bei 249 km/h bewenden. Dafür unterbietet die Automatik den Handschalter beim Normverbrauch mit 11,0 zu 12,1 Liter.

Im neu gezeichneten Heck setzen Rückleuchten im Stile des alten Lancia Thema Akzente. Darüber verbirgt ein nach hinten öffnender Kofferraumdeckel das mehrlagige Stoffverdeck. Optional kann der Aero 8 auch mit einem Hardtop zum Coupé aufgerüstet werden.

Im Innenraum blicken die beiden Passagiere auf ein neu gezeichnetes Armaturenbrett - ja, das ist noch aus echtem Holz gemacht - das optional mit einem Touchscreen-Multimediasystem ausgerüstet werden kann. Mit an Bord ist auch eine Klimaanlage, optional gibt es auch Carbonsitzschalen und weitere Goodies. Da jeder Aero 8 in Handarbeit entsteht, lassen sich auch weitere Kundenwünsche berücksichtigen. Die Fertigung des neuen Aero 8 beginnt vierten Quartal. Bereits im April werden die Modelle Aero SuperSports und Aero Coupé eingestellt.

Preise für den neuen Morgan Aero 8 nannten die Briten noch nicht.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden