Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Morgan Eva GT

Morgan baut ab 2012 den Grand Tourer

Morgan Eva GT Foto: Morgan 19 Bilder

Morgan hat mit dem Eva GT auf dem Pebble Beach Concours d´ Elegance einen Grand Tourer präsentiert, der 2012 in Serie gehen wird.

16.08.2010 Holger Wittich

Der Leichtbau-Viersitzer oder vielmehr 2+2-Sitzer basiert auf dem Alu-Chassis des Aero Supersports und misst in der Lange 4,7 Meter, ist 1,8 Meter breit und lediglich 1,2 Meter hoch. Unter der lang gezogenen Motorhaube arbeitet beim Engländer jedoch ein Kraftwerk aus München.

Morgan Eva GT wird von einem BMW-Motor angetrieben

Der Morgan Eva GT wird nämlich von dem aus dem BMW 335i bekannten direkteinspritzenden Reihensechszylinder mit Bi-Turbo angetrieben. Dieser leistet 306 PS, stemmt 400 Nm auf die Kurbelwelle und ist nach Euro 6-Abgasnom eingestuft.
 
Der Morgan Eva GT soll dank seiner Leichtbaukarosse lediglich 1.250 Kilogramm auf die Waage bringen und den Spurt von Null auf 100 Km/h in 4,5 Sekunden absolvieren, die Höchstgeschwindigkeit soll bei 274 Sachen liegen.

Preisspekulation: 90.000 Euro

Für die Sicherheit an Bord sind ABS und ESP sowie mehrstufig auslösende Airbags verantwortlich. Außerdem führt der Morgan Eva GT Xenonlicht, Navigationsgerät sowie eine Sechsgang-Automatik von ZF oder wahlweise ein Sechsgang-Schaltgetriebe mit sich. Als Preis für den Morgan Eva GT werden 90.000 Euro spekuliert.

Umfrage
Wie ist Ihre Meinung zum Morgan Eva GT?
Ergebnis anzeigen
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden