Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Motor Klassik-Leserreise 2012

Die feine englische Fahrt

Motor Klassik Leserreise Foto: Ingolf Pompe 3 Bilder

Mit Motor Klassik nach Bristol, Aberystwyth und Liverpool - verwunschene Burgen und Schlösser, parkähnliche Landschaften und natürlich eine außerordentlich aktive Klassiker-Szene – ein Trip durch England gehört quasi zum Pflichtprogramm eines jeden Oldtimerfans.

29.02.2012 Michael Schröder Powered by

Motor Klassik bietet im Rahmen einer Leserreise und in bewährter Zusammenarbeit mit Rainer Klink vom Tübinger Boxenstop Museum jetzt die Gelegenheit, gemeinsam den Süden, den Westen und den Norden des Königreichs zu erkunden. Der Termin dieser zehntägigen Runde für Selbstfahrer: 10. bis 19. Juli 2012.

Von Calais geht's zu Rolls-Royce und Morgan

Der Startschuss fällt am Dienstag, 10. Juli 2012, in der französischen Hafenstadt Calais, wohin die Teilnehmer auf eigener Achse anreisen. Per Fähre gelangt die Gruppe am Tag darauf nach Dover und nimmt sofort Fahrt entlang der malerischen Südküste auf. Über Brighton geht es schließlich bis Goodwood, wo eine Besichtigung des hoch modernen Rolls-Royce-Werks geplant ist.

Auf fast schon verwunschen anmutenden Nebenstrecken geht es weiter bis Bristol, welches bereits südlich der Great Malvern liegt - ein traumhaft schöner Gebirgszug, wo auch die Firma Morgan ihren Sitz hat. Ehrensache, dass Sie dieses urige Werk besichtigen. Während der nächsten beiden Tage schlägt die Gruppe ihr Basislager in Wales auf. Zeit zum Erholen oder für kleinere Ausflüge - beispielsweise an die Küste ins wunderschöne Aberystwyth.

Durch das malerische Wales führt die Route in nördliche Richtung, zuerst bis in die Hafenstadt Holyhead und schließlich entlang der walisischen Küste bis Liverpool. Zwei Fahrtage, die jeder Teilnehmer in bester Erinnerung haben wird. Denn die Landstraßen in diesem für viele schönsten Teil Englands sind ein Traum.

Über das attraktive York erreicht die Gruppe ihre letzte Station auf der Britischen Insel: Kingston upon Hull, von wo aus die Teilnehmer per Fähre zurück nach Rotterdam reisen. Die Heimfahrt treten die Teilnehmer wieder auf eigene Faust an.

Kosten und Leistungen der Motor Klassik-Leserreise

Der Preis von 2.840 Euro pro Person im Doppelzimmer beinhaltet sämtliche Übernachtungen in ausgewählten Hotels, Verpflegung, Fährpassagen, Roadbook, Reiseleitung sowie ein Begleitfahrzeug (Pannenservice). Die Reise wird von der KM-Reisen GmbH veranstaltet und von Rainer und Ute Klink begleitet.

Weitere Infos und die genaue Reiseplanung finden Sie auf der nächsten Seite und unter +49 (0)7071 929090.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige