Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Motor Klassik-Leserreise

"Tutti Frutti“ - Ab in den Süden

Motor Klassik-Leserreise Piemont, Ligurien und Toskana Foto: Arturo Rivas 31 Bilder

"Fahren genießen“ - das Motto der acht Tage dauernden Motor Klassik Reise, die sich vom 21. bis 28. Mai auf die Spuren der Rallye Monte Carlo begibt. Sie startet in der Schweiz und führt auf kurvenreichen, erlebnisstarken Kilometern in den Alpen durch Südfrankreich nach Cannes.

02.02.2011 Michael Schröder Powered by

Ende Mai muss der Frühling auch in unseren Gefilden in Schwung gekommen sein. Da wird's höchste Zeit. Denn seit zwei Monaten ist kalendermäßig das Ende des Winters besiegelt. Die Theorie ist das Eine. Die Praxis, das Wetter, das Andere. Wenn man im November noch hemdsärmelig seinen Espresso oder Capuccino im Freien genießen kann - wie 2010 geschehen - darf man sich nicht wundern, wenn es hinten raus eng wird. Wer im Mai mit Sonne und angenehmen Temperaturen auf Nummer sicher gehen will, dem kann nur eins empfohlen werden: Ab in den Süden. Und zwar richtig, ganz viel sogar!

Das Salz jeder Rallye - die Pässe der Alpen

Frankreich, außergewöhnlich dünn besiedelt, steht mit an erster Stelle, wenn ausgiebig Fahrspaß angesagt wird. Die Grand Nation, gut, sie war schon größer, mächtiger und strahlender, ist ein Old- und Youngtimerrevier erster Güte. Monsieur le Prèsident Nicolas Sarkozy, kämpft im fernen Paris, hat viel Ärger. Davon ist im Süden des Landes nichts zu spüren. Die französischen Alpen, ihre Pässe, die Schluchten, überdauern alles – Sie bleiben das Salz einer jeden Rallye.

"Tutti Frutti – Ab in den Süden" bietet eine außergewöhnliche Vielfalt und Abwechslung und lässt sich vom politischen Trubel nicht irritieren. Sie startet nördlich der Alpen, im mondänen Interlaken. Sie führt über das Rhonetal durch wohlklingende Wintersportorte wie Chamonix, Alberville und Chamberry. Südlich von Grenoble öffnet sich das liebliche Südfrankreich in allen Facetten. Mit Cannes als Ziel läuft die Reisetüte schier gar über. Sonne tanken ist bei Tutti Frutti mächtig angesagt. Bräunungsstudios sind chancenlos - richtig out!

Den genauen Zeitplan gibt es auf der nächsten Seite.

Was Sie noch wissen müssen

Die Tagesetappen betragen rund 200 bis 230 Kilometer. Das umfangreiche Roadbook mit Kartenmaterial, das jedem Team vorab zugeht, wird nicht am Computer erstellt. Boxenstop fährt Kilometer für Kilometer ab und beschreibt ausführlich die Routen. Nicht mit Rallyechinesen, sondern für jeden gut lesbar. Die Boxenstop Roadbooks sind „friedensstiftend“. Der Aufwand für diese Roadbooks ist immens. Aber dadurch wird eine hohe Qualität erreicht. Bekanntlich kommt der Appetit beim Essen. In Frankreich im Besonderen. Deshalb wird am Tutti Frutti Programm bis zur "letzten Sekunde" gefeilt und optimiert. Die Teams sollen maximal viel erleben können.

Die Reise wird von einem Servicefahrzeug begleitet. Die Koffer werden täglich von einem Hotel zum anderen transportiert. Die Teams sollen sich auf das konzentrieren können, auf was es ankommt: Auf Straßen, Kurven, Landschaft, Natur und Kultur. Da würden Koffer, die das Leistungsgewicht belasten, nur stören.

Unterwegs laden wir mehrfach zu Picknicks unter freiem Himmel ein. Das gehört sich. Fördert das Kennenlernen. Kostet meist weniger Zeit als der Besuch eines Restaurants. Allerdings spielen wir nicht Gourmetküche. Wir halten's viel lieber mit dem Motto: Einfach, aber gut.

Jedes Team legt seine Abreise täglich am Reisetag fest. Es wird nicht im Konvoi gefahren - zumindest geben wir dies nicht vor. Sie sind im Urlaub und sollen Ihren Tag frei gestalten können. Nur abends im Hotel, um 20.00 Uhr, bitten wir zu gut ausgewählten mehrgängigen Menüs. Allerdings keinen Feinschmeckermenüs.

Unsere Leistungen für Sie

  • 7 x Übernachten mit Frühstücksbüffet und mehrgängigen Abendmenüs in ausgewählten 4-Sterne Hotels, Abendessen teilweise auswärts in Restaurants
  • mehrere Mittagspicknicks und Mittagessen in Restaurants
  • Berg- und Talfahrt auf den Aiguille du Midi
  • Stadtführung Cannes
  • Detailliertes Roadbook und Straßenkarten
  • Pannen- und Kofferservice
  • Reiseleitung Rainer und Ute Klink
  • Und wie immer einiges mehr...
Den genauen Zeitplan gibt es auf der nächsten Seite.

Reisepreis:

Pro Person im Doppelzimmer - 1.890,-- Euro
Einzelzimmerzuschlag - 460,-- Euro

Veranstalter:

Boxenstop c/o KM Reisen GmbH
Schlachthausstr. 21-25
72074 Tübingen
Geschäftsführer: Rainer Klink, eingetragen unter HRB 1338 beim HR Tübingen

Kontakt:

Telefon: 0711 - 182 23 55
e-mail:  info@boxenstop-tuebingen.de 

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige