Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

MTM Audi S3

Heißes aus der S-Ecke

Foto: MTM 5 Bilder

Audi legt mit dem S3 in der Kompaktklasse die Latte hoch, Tuner MTM hat die Vorlage aufgegriffen und den Ingolstädter in den Bereichen Motor, Bremse, Abgasanlage und Fahrwerk noch deutlich nachgeschärft.

13.02.2007 Powered by

Der Zweiliter-TFSI-Motor mit serienmäßigen 265 PS und 350 Nm erfährt in der ersten Tuningstufe durch eine neue Motorsteuerung einen Leistungsschub auf 310 PS sowie 400 Nm. Wer zusätzlich den Mittelschalldämpfer und den Endschalldämpfer wählt, gewinnt noch einmal fünf PS und fünf Nm mehr.

Die heißeste Version bekommt von MTM dann noch einmal ein paar Komponenten mehr spendiert. Durch einen modifizierten Vorschalldämpfer und ein Vorrohr mit Metallkatalysator steigt die Leistung auf 330 PS und das Drehmoment auf 420 Nm. Dann ist es möglich den S3 in  5,1 Sekunden von Null auf 100 km/h zu beschleunigen und eine Höchstgeschwindigkeit von 264 km/h zu erreichen.

Um der gewonnen Fahrdynamik auch Paroli bieten zu können, rüstet der Tuner die Bremsanlage des S3 ebenfalls in drei Stufen auf.  Die kleinste für den S3 erhältliche Anlage ist eine Bremse mit Acht-Kolben-Festsätteln und 330x32 Millimeter großen, gekörnten Bremsscheiben. Eine Nummer größer fällt die Bremse mit gelochten Bremsscheiben der Dimension 365x34 Millimeter aus. Sie erhalten Druck von Acht-Kolben-Bremssätteln. Letztere werden auch in der größten der drei Bremsanlagen verwendet. Die darin verwendeten, gekörnten Bremsscheiben messen 380x34 Millimeter. Im Paket enthalten sind jeweils die Stahlflexleitungen sowie die Anbauteile.

Das S3-Fahrwerk muss einem voll einstellbaren Gewinde-Pendant mit einem Tieferlegungsbereich von 35 bis 65 Millimeter weichen. Alternativ sind auch kürzere Federn im Angebot, die den S3 um 45 Millimeter absenken. Für eine noch sattere Straßenlage sorgt eine Spurverbreiterung um jeweils 20 Millimeter pro Achse.

Beim Thema Räder setzt MTM auf Felgen der Größe 8,5x19 Zoll in Verbindung mit Reifen der Dimension 235/35.

In der nächsten sportauto-Ausgabe (3) stellt sich der MTM S3 übrigens dem B&B-Derivat.

Umfrage
Was halten Sie vom MTM Audi S3?
Ergebnis anzeigen
Was halten Sie vom MTM Audi S3?
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk