Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Mugello

Audi im Freien Training überlegen

Foto: DTM 100 Bilder

Beim Freien Training zum sechsten Lauf zur DTM im italienischen Mugello hat Martin Tomczyk am Samstag (14.7.) erneut die Bestzeit gesetzt. Der 25-jährige Audi-Werksfahrer distanzierte seinen Abt-Teamkollegen Timo Scheider um knappe neun Tausendstelsekunden.

14.07.2007 Gregor Messer Powered by

Auf den Plätzen fanden sich die beiden weiteren Abt-Teamkollegen Mattias Ekström und Tom Kristensen. "Super Auto, super Strecke, super Gefühl", fasste Tomczyk zusammen. Wie bereits gestern im ersten Training lagen alle vier Werks-Audi des Allgäuer Abt-Teams vorne. Auf Rang fünf etablierte sich mit konstanten Rundenzeiten Markus Winkelhock im zwei Jahre alten Audi A4 aus dem Team von Colin Kolles. So weit vorne war ein zwei Jahre alter Audi in dieser Saison noch nie platziert.

Bester Mercedes auf Rang neun

Auch hinter Winkelhock nichts als Audi-Piloten: Alexandre Prémat, Lucas Luhr und Christian Abt rundeten die Top Acht ab. Erst auf dem neunten Rang, mit 1,439 Sekunden Rückstand auf Tomczyk, fand sich mit Paul di Resta in der zwei Jahre alten-Persson-C-Klasse der erste Mercedes. Jamie Green als Zehnter war der erste Pilot einer aktuellen C-Klasse, knapp vor Tabellenführer Bernd Schneider. Susie Stoddart sorgte als einzige für etwas Aufregung. Der jungen Schottin entglitt bereits in ihrer ersten schnellen Runde ihre C-Klasse. Sie konnte keine Zeit erzielen.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige