Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Multimax Tooler

Mitsubishi L200 mit Flügeltüren

Multimax Tooler L200

Zwei-Plus verwandelt den Mitsubishi L200 zum vielseitigen Multimax Tooler. Der Pick-up besitzt zwar eine etwas kleinere Pritsche, dafür hat er ein Alu-Regal, einen stählernen Vollauszug und weitere praktische Lösungen mit an Bord.

10.08.2009 Powered by

Nein, fliegen kann er nicht.  Wenn der Multimax Tooler seine Schwingen spreizt, sieht es zwar so aus, als wolle er sich jeden Moment in die Lüfte erheben. Trotz 3,70 Meter Spannweite bleibt der von Zwei-Plus umgebaute Mitsubishi L200 aber ganz brav auf dem Boden.

Auch Erfinder Volker Birker hebt nicht ab: Der Metallbau-Unternehmer aus Legau im Allgäu bietet das Komplettfahrzeug zum Einführungspreis von 33.000 Euro an – ein fairer Kurs, schließlich ist der 136 PS starke 4x4 so vielseitig wie ein Schweizer Offiziersmesser. Ausflüge über Stock und Stein? Schwere Anhänger ziehen? Bis zu 1.200 Kilo Nutzlast schultern? Kein Problem.

Individuelle Innenausstattung im Multimax Tooler

Der Innenausbau richtet sich nach Wünschen und Bedarf des Käufers: Von der Werkstattausstattung für Handwerker bis zur Halterung für Sportgeräte macht Birkers Truppe (Tel.: 08330/567) alles möglich. Übrigens ganz auf die leichte Tour: Der Zwei-Plus-Umbau besteht komplett aus Aluminium und Glasfaser.

Und damit kennt sich Volker Birker gut aus:  Sein Betrieb restauriert seit Jahren die Karosserien von Alpine-Oldtimersportwagen. Die Flügeltüren sind eine Spezialanfertigung. Gasdruckfedern ermöglichen leichtes Öffnen und Schließen; doppelte Gummis bürgen für Luft- und Wasserdichtigkeit. Auf Wunsch wird in die Innenseite eine Beleuchtungsanlage eingebaut.

Ein Paradies für Praktiker

Hier wurde an alles gedacht, sogar an Wassertank und Seifenspender zum Händewaschen nach der Arbeit. Das Werkzeug verschwindet in einem Alu-Regal mit maßgeschneiderten Fächern und Schubladen. Der Aktenkoffer mit dem unvermeidlichen Papierkram findet vor dem hinteren Radhaus Platz.  Zum bequemen Beladen der 1,80 Meter langen Pritsche gibt es auf Wunsch einen stählernen Vollauszug, der ein Aufstandsgewicht von 230 Kilo verkraftet. Das Transportgut muss wie beim Standard-Mitsubishi L200 etwa 85 Zentimeter hoch gewuchtet werden. Die gleiche Höhe darf nicht überschritten werden, wenn die Fracht unter dem achtern montierten Dachträger hindurchpassen soll.

Anzeige
Mitsubishi L200 2,4 DI-D, Ausfahrt, Gelände, Impression Mitsubishi L200 ab 187 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mitsubishi L200 Mitsubishi Bei Kauf bis zu 26,90% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige