Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nascar plant weltweite Expansion

Foto: Nascar

Die Verantwortlichen der amerikanischen Tourenwagen-Serie Nascar wollen künftig Rennen rund um den Globus veranstalten. Zum aktuellen Zeitpunkt handelt es sich bei dem Projekt allerdings noch um ferne Zukunftsmusik.

22.02.2007 Powered by

Die Nudeltopfrennen der Nascar-Serie erfreuen sich auch außerhalb der Vereinigten Staaten wachsender Beliebtheit. Gerade expandiert die Silhouetten-Serie in die benachbarten Länder Kanada und Mexiko. Nun planen die Nascar-Verantwortlichen den nächsten Schritt.

Vize-Kommunikationschef Jim Hunter sagt: "Wir wissen, dass wir auf der ganzen Welt mehr Fans haben als jemals zuvor, besonders in Europa." So entstand die Idee, in der Zukunft ein Nascar-Auto mit V8-Motor und Hybrid-Technik zu entwickeln, das weltweit in verschiedenen regionalen Serien einsetzbar wäre.

V8 mit Hybrid-Antrieb

Basis soll eine neue Generation der Silhouetten-Formel sein, die unter dem Arbeitstitel "Auto der Zukunft" entwickelt wurde und im März in den USAihr Renndebüt gibt. Was die Hybrid-Renner für den Rest der Welt angeht, räumt Jim Hunter allerdings ein: "Im Moment haben wir nicht einmal ein Auto auf dem Papier."

Ein weiteres Hindernis für die süße Zukunftsmusik dürften die Rennstrecken sein. Außer der Strecke im britischen Rockingham und dem Lausitzring bei Senftenberg gibt es in ganz Europa keinen Nascar-tauglichen Ovalkurs.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige