Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Nedcar

Streik angekündigt

Foto: Nedcar

Die Arbeitnehmer des in die Krise geratenen niederländischen Autobauers Nedcar wollen mit einem Streik für die Zukunft ihres Betriebes kämpfen. Eine Mehrheit beschloss nach Gewerkschaftsangaben vom Mittwoch (19.4.) zunächst einen eintägigen Ausstand am Freitag.

19.04.2006

Sie verlangen Beschäftigungssicherheit bis zum Jahresende und die Einsetzung einer Kommission, die nach neuen Aufträgen sucht.

Mit dem Streik eskaliert die Auseinandersetzung zwischen der 3.000 Mitarbeiter starken Belegschaft und der Necar-Muttergesellschaft Mitsubishi Motors. Anlass ist der Ausfall der Produktion des Kleinwagens smart forfour, den der Daimler-Chrysler-Konzern bei Nedcar produzieren lässt, aber aus dem Programm streicht. Deshalb sollen 1.00 Arbeitsplätze bei Nedcar abgebaut werden. Der Betrieb baut außerdem das Mitsubishi-Modell Colt, das ebenfalls nicht die erwarteten Verkaufszahlen erreicht. Konzernchef Osamo Masuko hat eine Zukunftsgarantie für Nedcar abgelehnt. Die Kapazitäten der Firma sind noch nicht einmal zur Hälfte ausgelastet.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige