Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Need for Speed Film-Preview

Action-Rennspiel kommt ins Kino

Need for Speed Film,Teaser,Trailer,03/2014 Foto: Constantin Film 39 Bilder

Aufgemotzte Muscle-Cars, Supersportler und heiße Rennen: Das legendäre PC- und Konsolenspiel Need for Speed wird verfilmt. sport auto hat die ersten Bilder des Autorennstreifens.

15.03.2014 Andreas Haupt Powered by

Welcher Autofanatiker kennt es nicht, dass Kultvideospiel Need for Speed, dessen Verkaufszahlen für sich sprechen: Über 140 Millionen Mal weltweit ging die Autorennspiel-Serie bislang über die Theke und hat damit über vier Milliarden Dollar umgesetzt. Nun bringt Hersteller Electronic Arts zusammen mit dem amerikanischen Animationsstudio Dream Works das Kult-Game in die Kinos. In Deutschland läuft Need for Speed ab dem 20. März 2014.

Need for Speed Film,Teaser,Trailer,03/2014
Need for Speed 2014 Film Trailer 2:32 Min.

Need for Speed mit Shelby Ford Mustang als "Hero-Car"

Die ersten Filmbilder versprechen jede Menge Aktion und legendäre Fahrzeuge. Unter anderem dabei: McLaren P1, Lamborghini Sesto Elemento, Saleen S7, GTA Spano, Bugatti Veyron, Koenigsegg Agera R und das Hero-Car des Films, das Kult-Auto Shelby Ford Mustang.

"Ob man nun Muscle Cars spitze findet oder auf Super Cars steht oder irgendetwas dazwischen bevorzugt, dieser Film wird Need for Speed-Fans in Verzückung versetzen", verspricht Produzent Patrick O’Brien.

Die Handlung: Nach dem Tod seines Vaters hat Tobey Marshall (Hauptdarsteller Aaron Paul) dessen Werkstatt übernommen, die er zusammen mit seinen Freunden betreibt. Es gibt jedoch ein Problem: Die Werkstatt wirft nicht genügend Geld ab, weshalb Tobey in finanziellen Schwierigkeiten steckt. Ein paar Dollars kann sich der hart arbeitende Automechaniker mit seiner Leidenschaft, den Straßenrennen, dazu verdienen – natürlich auf nicht ganz legale Art und Weise.

Eines Tages erhält Tobey ein verlockendes Angebot seines Konkurrenten Dino Brewster (Dominic Cooper). Dieser bietet ihm an, einen Shelby Ford Mustang aufzumotzen und seine Crew am Verkauf zum Preis von drei Millionen Dollar zu beteiligen. Tobey willigt aufgrund seiner Geldsorgen ein, was sich später jedoch als großer Fehler entpuppt.

Tobey schwört Rache

Denn nach dem Verkauf bietet ihm Dino einen weiteren Deal. Sollte es Tobey und Little Pete, der kleine Bruder von Tobeys großer Liebe Anita (Dakota Johnson), gelingen, ein spontanes Rennen in drei Koenigsegg Agera R zu gewinnen, ist Dino bereit, ihnen nicht nur den versprochenen Anteil, sondern die kompletten drei Millionen Dollar für den Mustang Shelby auszubezahlen. Sollten sie verlieren, erhalten sie kein Geld.

In dem Rennen verunglückt Little Pete tödlich nach einem Rammstoß von Dino, der sich als Sieger aus dem Staub macht. Die Polizei erwischt Tobey. Er wandert für zwei Jahre ins Gefängnis. Nachdem er auf Bewährung entlassen wird, schwört er Rache: Er will Dino bei einem legendären Underground-Streetrace schlagen. Und zwar im von ihm aufgemotzten Shelby Ford Mustang. Dino wiederum setzt ein Kopfgeld auf seinen Erzfeind aus.

In unserer Bildergalerie zeigen wir Ihnen exklusiv die ersten Filmbilder, bereitgestellt vom Filmunternehmen Constantin Film.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk