Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neue Scheinwerfer-Technologie

BMW entwickelt Laserlicht fürs Auto

BMW Laserlicht Foto: BMW

BMW will seine Autos mit Laserlicht ausstatten. Nach Voll-LED-Scheinwerfern sei das der nächste Schritt in der Entwicklung der Pkw-Leuchten.

01.09.2011 dpa

In der Sportwagenstudie i8 Concept soll die innovative Lichttechnik auf der IAA in Frankfurt vorgestellt werden. Die Einführung in die Serienproduktion sei in drei bis fünf Jahren denkbar.

Laserlicht soll Energie sparen

Das Laserlicht ist den Unternehmensangaben zufolge für Menschen und Tiere ungefährlich: Es werde nicht direkt ausgestrahlt, sondern für den Einsatz im Straßenverkehr direkt im Scheinwerfer mittels Phosphor-Leuchtstoff umgewandelt. Das Ergebnis sei ein sehr helles, weißes und für das Auge harmloses Licht. Im Vergleich zu LED-Leuchten benötigen die Scheinwerfer mit Lasertechnik nach Angaben von BMW nur halb so viel Energie, was sich positiv auf den Kraftstoffverbrauch auswirkt.

Außerdem seien die Laserdioden noch 100 Mal kleiner als die gerade einmal einen Millimeter großen LEDs. Das Laserlicht soll alle bekannten und neuen Lichtfunktionen wie adaptives Kurvenlicht, das Markierungslichtsystem Dynamic Light Spot und den blendfreien Fernlichtassistenten darstellen können.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden