6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Alle neuen SUV auf dem Autosalon Genf

Messe-Rundgang mit allen Premieren

Range Rover Evoque Convertible Concept Cabrio Genf 2012 Foto: Land Rover 46 Bilder

Wir zeigen ihnen alle SUV und Geländewagen, in auf dem Autosalon in Genf Premiere feiern. Und das sind eine ganze Menge.

07.03.2012 Torsten Seibt Powered by

Mit stolzem Verkaufs-Plus starteten Geländewagen und SUV in das neue Jahr. Damit das auch so bleibt, legen die Hersteller weiter nach. In allen Segmenten wird aufgerüstet, von den Kompakten bis hin zu ultrateuren Luxus-Geräten. Auf dem Autosalon in Genf, der ersten großen europäischen Auto-Messe des Jahres,  stehen etliche Welt- und Europapremieren.

VW Cross Coupé 1:25 Min.

Neue SUV auf dem Autosalon Genf 2012

Aus deutscher Sicht besonders interessant ist die Weltpremiere des Opel Mokka. Mit dem auf der Corsa-Plattform basierenden SUV will Opel eine neue Klasse etablieren, wo man derzeit noch ohne Konkurrenz der anderen deutschen Hersteller agieren kann. Der 4,28 Meter kurze Mokka soll in der Klasse unterhalb von Tiguan und Kuga das SUV-Downsizing fortschreiben.

Stichwort Ford Kuga: Nach der Vorstellung des baugleichen Schwestermodelles Escape zeigen die Kölner in Genf die entsprechende Europa-Version des erfolgreichen Kompakt-SUV. Der neue Ford Kuga wird 2013 auf den Markt kommen und optisch die dynamische Karte spielen. Dramatische Fahrleistungen versprechen hingegen die neuen Triturbo-Diesel bei BMW: Mit dem BMW X5 M50d und dem BMW X6 M50d stoßen die Münchner in bis dahin unbekannte Regionen der Diesel-Literleistung vor.

Autosalon Genf 2012: neue Pickups

Mitsubishi stellt in Genf den komplett neuen Outlander vor. Das Erfolgsmodell legt die „Jet-Fighter“-Optik ab und kommt nun bulliger daher. Den Verkaufsschlager Mitsubishi ASX nehmen die französischen Kooperationspartner Peugeot und Citroën als Basis für ihre neuen Kompakt-SUV. Peugeot 4008 und Citroën Aircross feiern in Genf Premiere.

Pickup-Freunde können sich ebenfalls auf Genf freuen. Dort wird erstmals in Europa der neue Isuzu D-Max zu sehen sein, noch in seiner Rechtslenker-Version. Der D-Max wurde von Grund auf neu konstruiert und teilt sich Optik wie Technik mit dem Chevrolet Colorado. Statt der bisherigen beiden Vierzylinder kommt ein neuer 2,5-Liter Turbodiesel zum Einsatz, der 163 PS leistet. Im Herbst soll der neue Pickup von Isuzu dann auch in Deutschland zu haben sein. Als weiteres Pickup-Highlight steht in Genf eine auf dem VW Amarok basierende Studie namens Canyon.

Doch auch andernorts gibt es zahlreiche Welt- und Europapremieren, neue Konzepte, serienfertige Modelle. Hier die Liste der Genf-Premieren, die wir Ihnen in unserer Fotoshow vorstellen:

  • Audi A6 Allroad
  • Bentley EXP 9 F
  • BMW X5
  • BMW X6
  • Citroën Aircross
  • Ford Kuga
  • Honda CR-V
  • Isuzu D-Max
  • Jeep Grand Cherokee Concept
  • Jeep Compass Concept
  • Jeep Wrangler Mountain
  • Lexus RX 450h
  • Mini Countryman John Cooper Works
  • Mitsubishi Outlander
  • Nissan Hicross
  • Opel Mokka
  • Peugeot 4008
  • Range Rover Evoque Cabrio
  • Ssangyong Actyon Sports
  • Ssangyong Korando
  • Ssangyong XIV-2
  • VW Amarok Canyon
  • VW Cross Coupé

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Neues Heft auto motor und sport, 20/2017, Heftvorschau
Heft 20 / 2017 14. September 2017 162 Seiten Heftinhalt anzeigen Jetzt für 3,90 € kaufen Artikel einzeln kaufen