Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuer Automobilclub gegründet

Foto: Beate Jeske/dpa

Um mehr Einfluss auf die deutsche und europäische Verkehrspolitik nehmen zu können, haben sich jetzt fünf europäische Automobilclubs zum Verbund Europäischer Automobilclubs (EAC) mit Sitz in Brüssel zusammengefunden.

30.11.2007

Getragen wird die Interessengemeinschaft vom ACE Auto Club Europa, dem Automobilclub Verkehr (ACV), dem österreichischen ARBÖ, dem Auto- und Reiseclub Deutschland (ARCD) sowie dem Automobilclub Kraftfahrer-Schutz (KS). Alle Gründungsmitglieder betonten, der EAC sei offen für weitere Partner.

Ziel des Verbundes sei es, die europäische Verkehrsgesetzgebung zu beobachten und bei Bedarf vor Ort in Brüssel die Meinung der Clubs vorzubringen.

Die ersten Themen, derer sich der EAC annehmen will, sind E-Call zur optimierten Versorgung von Verkehrsopfern, eine europaweite Regelung zu Tagfahrlicht und Warnwestenpflicht für mehr Verkehrssicherheit sowie Energie-Sparen und Umweltschutz.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige