Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuer Lamborghini Gallardo LP560-4 für Italiens Polizei

Ganovenjagd mit 560 PS und V10-Motor

Foto: Lamborghini 19 Bilder

Temposünder in Italien haben auch zukünftig kaum im Raum Lazio eine Chance der Polizei zu entkommen. Als Ablösung für den 2004 in den Dienst gestellten Lamborghini Gallardo tritt jetzt ein Gallardo LP560-4 seinen Staatsdienst an.

24.10.2008 Uli Baumann Powered by

In Form einer privaten Feier übergab am Freitag (24.10.) eine Lamborghini-Delegation den neuen Polizei-Flitzer an die italienische Staatspolizei.

Sportwagen für die Polizei

Mit seinen 560 PS ermöglicht der neue Polizeisportwagen Verfolgungsjagden mit bis zu 325 km/h. Das Fahrzeug wird von der Verkehrspolizei Lazio bei der Durchführung und Absicherung ihrer Aufgaben zur Unfallverhütung und Überwachung des italienischen Straßennetzes sowie eiligen medizinischen Transportfahrten eingesetzt. Der alte Gallardo geht mit 140.000 Kilometern auf der Uhr in den Ruhestand. Ein zweiter Polizei-Gallardo der ersten Generation verrichtet hingegen weiter seinen Dienst in der Region um Bologna.

Neben der abschreckenden Wirkung, welche die Lamborghini Gallardo Polizia Fahrzeuge schon mit ihrem Auftritt und ihrer Auffälligkeit auf den Autobahnen erzeugen, ermöglicht die technologische Ausstattung eine effiziente Verkehrs-Überwachung.

So gehören zur Ausstattung unter anderem ein Highspeed-taugliches Blaulicht, ein Hightech-Videosystem mit Echtzeit-Abfrage, einen Gewehrhalter, Polizeifunk und auch eine traditionelle Polizeikelle.

Besonders ist auch die Ausbildung der 30 Polizeibeamten, die den Gallardo bewegen dürfen. Alle müssen vorher ein  mehrtägiges Fahrtraining bei Lamborghini absolvieren.

Wie sich der Lamborghini Gallardo LP560-4 im Supertest schlägt lesen Sie in sport auto, Heft 11/2008, ab dem 24. Oktober im Handel.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk