Mercedes Benz Actros 29 Bilder Zoom

Mercedes Actros: So fährt und lebt es sich im neuen Luxus-Lkw

Mercedes präsentiert mit dem neuen Actros eine neue Generation des Lkw-Bestsellers mit Wohlfühlambiente. Vorbei die Zeiten mit selbstgebauten Campingtischen, Kaffeemaschine auf dem Armaturenträger und beengten Camping-Liegen hinterm Fahrersitz.

Manni muss nicht immer den Längsten haben, es reicht, wenn er künftig den Bequemsten fährt. Dafür stehen im Mercedes Actros sieben Fahrerhäuser in unterschiedlicher Konfiguration bereit - davon fünf Varianten sogar mit ebenem Ladeboden, ein Premium-Detail.

Giga-Space-Fahrerhaus - die freistehende Luxusvilla

Natürlich gibt es auch das 2,30 Meter Standard-Fahrerhaus für den Mercedes Actros mit Mitteltunnel (17 Zentimeter hoch) und einer Stehhöhe von maximal 1,59 Meter. Doch am anderen Ende der Liste steht das Giga Space-Fahrerhaus, quasi die freistehende Lkw-Luxusvilla in Mitten von schnöden Doppelhaushälften und Reihenhäusern. Knapp vier Meter hoch, 2,5 Meter breit, Stehhöhe 2,13 Meter, ebener Boden und 11,6 Kubikmeter Gesamtvolumen.

Zur Ausstattung in der Basisausführung gehören ab Werk das Multifunktionslenkrad und eine Dachluke, die sich manuell öffnen lässt. In den höheren Ausstattungsniveaus besorgt das die Elektrik. Komfortfederung, beleuchtete Trittstufen, Sonnenrollos und Klimaanlage sowie ein Druckluftanschluss um das Interieur von Krümeln zu befreien sind ebenfalls serienmäßig an Bord. Zum Luxusführerhaus des Mercedes Actros gehören Komfortschwingsitz, Teppichboden zwischen den Sitzen und eine Sonnenblende ebenso dazu, wie ein Werkzeug-Staukasten unter dem Haus, Nebelscheinwerfer und zusätzliche Schubladen in der Mittelkonsole.

Neue Relaxzone im Mercedes Actros

Als besonderes Schmakerl hält Mercedes optional das Solo-Star-Concept für den Actros bereit. Damit wird eine Relaxzone auf der Beifahrerseite geschaffen, die in einer Rundecke nach hinten versetzt ist. Die Fahrer können hier bei längeren Pausen die Beine ausstrecken und auf einem ausklappbaren Tisch Kaffee und Kuchen eindecken. Auch während der Fahrt kann ein Beifahrer dort Platz nehmen, der Sitz ist mit einem Dreipunktgurt ausgestattet.

Um den Platz für das Solo-Star-Concept zu schaffen wird die untere Liege weggeklappt. In den größeren Fahrerhäusern betten sich die Actros-Fahrer auf einer Liege mit den Abmessungen 2.2000 x 750 Millimeter. Die obere Liege kann in zwei Breiten geordert werden - die schmale Version ist auch während der Fahrt nutzbar. Übrigens, Wer gerne in der waagerechten schläft, kann per Wasserwaage das Führerhaus nivellieren.

Wie bei den Pkw ist der Mercedes Actros in zwei Ausstattungslinien erhältlich, die für eine wohnliche Atmosphäre sorgen sollen. In der Home-Line gibt es Türgriffe und Zierteile in Holzoptik, optional ein Holz-Lederlenkrad und Teppicheinleger zwischen den Sitzen in Mandelbeige.

Die Style-Line ist die Dynamik-Ausstattung und beinhaltet im Innenraum Chrom-Zierrat, Teppicheinleger, Chromspangen an Sonnenblenden und Spiegelgehäusen sowie eine Ambientebeleuchtung, Nebelscheinwerfer und LED-Tagfahrlicht.

Schwingsitz mit Massagefunktion

Doch der neue Mercedes Actros soll nicht nur zum Entspannen taugen, hier soll auch gearbeitet werden - und Arbeit heißt fahren. Damit der Brummi-Lenker nicht müde wird bietet Mercedes im Actros neben den üblichen Starr- und Schwingsitzen ab 2012 auch einen Klima-Schwingsitz an, der auf Knopfdruck für zehn Minuten sieben übereinander in der Rückenlehne angeordnete Luftkissen pulsieren lässt.

Direkt vor dem Fahrer erstreckt sich das ergonomische Cockpit mit Multifunktionslenkrad. Davor prangen Drehzahlmesser und Tacho in großen Rundinstrumenten. Ein Zentraldisplay dazwischen informiert den Fahrer dank Reiserechner und Fahrtanalyse - auch das Bild einer Rückfahrkamera kann dort wiedergegeben werden.

Reihensechszylinder-Diesel mit bis zu 2.500 Nm

Ach so, und fahren kann der neue Mercedes Actros auch. Als erster Motor einer neuen Generation ist der Actros mit einem Turbo-Reihensechszylinder mit Leistungsvarianten von 421 PS und 510 PS ausgerüstet. Das maximale Drehmoment liegt bei 2.100 beziehungsweise 2.500 Nm. Der Motor des Mercedes Actros ist nach Euro VI ausgerüstet, die er dank SCR-Technik mit AdBlue-Eindüsung ohne Druckluft, gekühlter Abgasrückführung und Partikelfilter erreicht. Die Wartungsintervalle liegen bei 150.000 Kilometern. Die Kraftübertragung übernimmt ein vollautomatisiertes Getriebe. Und damit der Fahrer es auch im Stau richtig bequem hat, regelt eine Stop-and-Go-Funktion automatisch das Anfahren und Anhalten im Stau.

Noch weitere Informationen rund um das Thema Lkw finden Sie bei unseren Kollegen von "Lastauto Omnibus"

hw

Foto

Daimler

Datum

6. Juli 2011
5 4 3 2 1 0 5 0
Kommentare
Vergleichen und Sprit sparen
Günstig tanken So finden Sie die günstigste Tankstelle

Jetzt vergleichen und Geld sparen!


Hier gibt es
Mehr tanken als kostenlose App
im Appstore herunterladen im Googleplay Store herunterladen
WGV Versicherungen
Wertvolles
günstig versichert!
Jetzt versichern und bares Geld sparen! Beitragsrechner
Anzeige
Forum: Heiß diskutiert
Weitere Marken Ian Callums Masterpiece (2) Weitere Marken Alfa kreativ - der aktuelle Alfa Erlkönig (3) Mercedes Qualitätsbeweise für den 190er (20) Umwelt & alternative Kraftstoffe Daimler startet Serienproduktion des Denza in China (2) Aktuelles Lassen sich freie Bürger den Mund verbieten? (10)
Felgen suchen
Felgensuche

AEZ-Räder
Finden Sie die passende Felge für Ihr Auto

Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
AUTO MOTOR UND SPORT für:
iPad iPhone Android Windows 8