Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuer Mercedes CLA auf dem Autosalon Genf 2013

Kleines Coupé mit Stern

Mercedes CLA 46 Bilder

Mit dem Mercedes CLA werden die Schwaben 2013 ein viertüriges Coupé auf Basis der aktuellen A-Klasse an den Start bringen. Seine Premiere feiert das Modell auf dem Genfer Autosalon im Frühjahr, doch erste Bilder aus einem Verkaufskatalog zeigen den neuen Mercedes CLA schon jetzt mit AMG-Paket.

28.12.2012 Holger Wittich Powered by

Bestellbar ist das Coupé auf A-Klasse-Basis ab Mitte Januar, die Auslieferung soll dann ab Mitte April 2013 erfolgen. Die AMG-Version ist erst ab September erhältlich.

Optisch orientiert sich der neue Mercedes CLA an der Studie Mercedes Concept Style Coupé, die die Stuttgarter auf der Auto China in Peking Anfang 2012 präsentiert hatten. Jedoch wird das Modell ohne AMG-Paket deutlich ziviler ausfallen. 

Neuer Mercedes CLA mit Cockpit aus der Studie

Im Innenraum zeigen sich die drei aus der A-Klasse und der Studie bekannten Luftausströmer in der Mittelkonsole. Darüber prangt der Bildschirm für Navigation und Audio. Im unteren Bereich der Mittelkonsole ist das Comand-Bedienfeld zu sehen.

Erlkönig Mercedes CLA 2:41 Min.

Mercedes CLA ist größer als eine C-Klasse

Mit einer Länge von 4,64 Meter, einer Breite von 1,89 Meter und einer Höhe von 1,40 Meter kommt die Studie nicht nur dem Serienpendant nahe, sie wird auch noch größer ausfallen, als die Mercedes C-Klasse.

Allerdings muss der neuen Mercedes CLA einige Konzessionen an die Serie machen. Im Heckbereich fällt die expressive Auspuffanlage der Studie einem konventionellen Design zum Opfer. Der Stoßfänger erhält tiefere Einbuchtungen und auch das Layout der Leuchten wurde überarbeitet.

Zeigte sich die China-Studie noch mit großen Leichtmetallrädern und sportlicher Tieferlegung, wird der künftige Mercedes CLA auf kleineren Rädern und sicher auch hochbeiniger dastehen. Die schmalen Rückspiegel der Studie sind im Serien-CLA nicht mehr zu sehen, während die sportliche Front wie bei der A-Klasse, den AMG Sport-Linie-Versionen beziehungsweise dem CLA 250 Sport vorbehalten bleibt.

AMG-Version für den neuen Mercedes CLA

Ansonsten wird es motorseitig zugehen wie bei der A-Klasse. Drei Diesel zwischen 109 und 136 PS stehen zur Auswahl. Auf der Benzinerseite des Mercedes CLA gesellen sich noch drei weitere Aggregate zwischen 122 und 211 PS dazu. Wenngleich die Vielzahl der Modelle über Frontantrieb verfügen, wird es auch einen Allradantrieb geben. Für den Kraftschluss sorgt entweder ein Sechsgangschaltgetriebe oder das Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe (7G-DCT), das bei den 4-Matic-Modellen obligatorisch ist.

Die Krönung des neuen Mercedes CLA wird dann später die allradgetriebene AMG-Version sein, die unter Mercedes CLA 45 AMG firmieren wird und von einem 320 PS starken Vierzylinder mit zwei Liter Hubraum und Turboaufladung befeuert wird. Neben einer modifizierten Auspuffanlage mit mindestens zwei Endrohren, Tieferlegung und größeren Rädern, wird auch die Front des Mercedes CLA 45 AMG anders als die des Serienmodells ausfallen. AMG-spezifisch sind auch das Bürzel auf der Heckklappe sowie die ausgestellten Radläufe. Im Inneren kommen die üblichen AMG-Features zum Einsatz.

Das neue Allradsystem 4-Matic kommt zuerst im CLA 45 AMG zum Einsatz und wird auch optional in der 211-PS-Version angeboten. Weitere Details zum neuen Allradantrieb gibt es hier.

Anzeige
Mercedes A 250, Seitenansicht Mercedes-Benz A-Klasse ab 248 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Mercedes A-Klasse Mercedes Bei Kauf bis zu 10,49% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige