Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuer Peugeot-Generaldirektor

Maxime Picat folgt auf Vincent Rambaud

Maxime Picat Foto: PSA

Mit Wirkung zum 1. Oktober 2012 wurde Maxime Picat zum neuen Markendirektor von Peugeot innerhalb der Markendirektion von PSA Peugeot Citroën ernannt. Er folgt auf Vincent Rambaud, der das Unternehmen auf eigenen Wunsch verlassen hat.

03.09.2012 Uli Baumann

Maxime Picat ist seit Januar 2011 Generaldirektor von DongFeng Peugeot Citroën Automobiles (DPCA). Zuvor war er von August 2008 bis Januar 2011 stellvertretender Generaldirektor von DPCA.

Der 38-jährige Picat kam 1998 zu PSA Peugeot Citroën. Nach mehreren Stellen in der Produktion in Mulhouse wurde Maxime Picat zum Fertigungsleiter im Werk Sochaux und im November 2007 zum Direktor des Produktionsstandortes Wuhan ernannt.

Vincent Rambaud hat sich nach zehn Jahren bei PSA aus persönlichen Gründen dazu entschlossen, den Konzern zu verlassen und sich beruflich neu zu orientieren.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden