Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows

Erlkönig Porsche Macan

Baby-Porsche abgeschossen

Erlkönig Porsche Macan Foto: SB-Medien 29 Bilder

2013 debütiert das neue Porsche-SUV Macan auf Audi-Q5-Basis. Jetzt wurde der Porsche Macan auf Testfahrten im hohen Norden von unserem Erlkönig-Fotografen abgeschossen.

12.01.2013 Holger Wittich Powered by

Der neue Porsche Macan läuft in Leipzig vom Band und bedient sich der modifizierten Plattform des Audi Q5, die auch für den nahezu baugleichen Audi Q4 verwendet wird.

Porsche Macan mit stärkeren Audi-Motoren

Auch in Sachen Motorisierung wird sich der Porsche Macan in Ingolstadt bedienen dürfen. Allerdings sind die Motoren - Benziner und Diesel - im Porsche Macan deutlich leistungsstärker. Der Einstiegspreis dürfte bei rund 40.000 Euro liegen, mit diesem Preis wäre der Macan der günstigste Porsche im Modellportfolio der Schwaben. Pro Jahr peilt die Zuffenhausener Sportwagenschmiede eine Produktion von 60.000 Fahrzeugen an.
 
Optisch wird sich der neue Porsche Macan an dem aktuellen Stil des Cayenne orientieren. schmale Scheinwerferschlitze reichen bis weit in die Kotflügel hinein. Große Kühlluftöffnungen bilden eine aggressive Front. Der Viertürer wird rund 4,50 Meter in der Länge messen und zeigt in der Seitenansicht konturierte Radläufe. Am Heck wird sich der neue Porsche Macan ebenfalls wir die Baby-Ausgabe des Cayenne mit leicht modifiziertem Stil präsentieren. So fügen sich die Auspuffendrohre flächig und mit Chromspange in die Heckschürze ein. Der neuen SUV von Porsche wurde bereits vor wenigen Monaten auf dem Nürburgring als Muletto abgeschossen - unter der leicht veränderten Karosserie des Audi Q5.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Autokredit berechnen
Anzeige