Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuer Sechszylinder-Motor für den Mercedes SLK

Foto: Daimerl-Chrysler

Im neuen Mercedes SLK wird von Frühjahr 2004 an auch ein neuentwickelter Sechszylinder mit Vierventiltechnik zum Einsatz kommen.

17.12.2003

Das neue Aggregat wird es sukzessive auch in den anderen Mercedes-Baureihen geben. Im SLK leistet der 3,5 Liter große V6 272 PS und stemmt 350 Nm Drehmoment auf die Kurbelwelle. Das maximale Drehmoment steht nach Herstellerangabe von 2.500/min. bis 5.000/min. konstant. Der aus Aluminium hergestellte Motor soll durch eine neuartige Nockenwellenverstellung für einen geringeren Kraftstoffverbrauch sorgen. In Verbindung mit einem Katalysator erreicht der Sechszylinder die Abgasnorm EU-4.

Täglich wissen was läuft
Hier gibt´s den Gratis-Newsletter rund um Auto, Motor und Sport.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden