Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuer VW-Golf sichert Jobs

Mit der Entscheidung für den Bau des neuen Golf sowie des Minivans A-MPV auf Golf-Basis im VW-Stammwerk Wolfsburg sind die dortigen Arbeitsplätze nach Auffassung des Betriebsratsvorsitzenden Klaus Volkert "deutlich sicherer" geworden.

05.12.2001

Mit der Entscheidung für den Bau des neuen Golf sowie des Minivans A-MPV auf Golf-Basis im VW-Stammwerk Wolfsburg sind die dortigen Arbeitsplätze nach Auffassung des Betriebsratsvorsitzenden Klaus Volkert "deutlich sicherer" geworden. Auch die Bedeutung der vom Aufsichtsrat verabschiedeten Investitionen von acht Milliarden Mark (4,1 Milliarden Euro) könne für die stabile Auslastung des Werks nicht hoch genug eingeschätzt werden, sagte Volkert am Mittwoch (5.12.) bei einer Betriebsversammlung. In Wolfsburg arbeiten laut Vorstandsmitglied Peter Hartz rund 50.900 Beschäftigte, 400 mehr als zu Jahresbeginn.

Volkert betonte, dass die Arbeitsplätze zum Bau des A-MPV im Rahmen des Projekts 5.000 mal 5.000 zusätzlich geschaffen werden und keine Jobs an anderer Stelle ersetzen. Nach seinen Angaben wird mit den acht Milliarden Mark in den kommenden fünf Jahren mehr in Wolfsburg investiert als je zuvor. Vorgesehen sei unter anderem die Anschaffung einer Großraum-Saugerpresse, die Erneuerung von Teilen der Lackiererei und der Bau eines Zentrallabors.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden