Alles über VW Phaeton
Limousine
Weitere Artikel zu diesem Thema
VW Phaeton 2015, Retusche Zoom

Neuer VW Phaeton 2015: Hohe Zuwachsraten dank chinesischem Markt

Die große Nachfrage auf dem chinesischen Markt beschert dem VW Phaeton Zuwachsraten. Der Nachfolger feiert 2015 Premiere.

Rund zehn Jahre nach ihrer Inbetriebnahme darf sich die Gläserne Manufaktur von VW in Dresden mit hohen Zuwachsraten schmücken - wenngleich die absoluten Produktionszahlen noch immer weit hinter den Wettbewerbern liegen.

50 Prozent mehr VW Phaeton ausgeliefert

Aufgrund der starken Nachfrage aus China verließen im Vorjahr 11.166 Fahrzeuge das Werk, was einem Plus von 50 Prozent entspricht. Besonders beliebt: V6- und V8-Benziner mit langem Radstand sowie Vollausstattung. Einen nennenswerten Beitrag zum Konzernergebnis leistet die aufwendig konstruierte Limousine dennoch nicht.

Der für 2015 avisierte Nachfolger teilt sich den modularen Längsbaukasten mit dem Audi A8. Die Frontpartie des Phaeton übernimmt Design-Elemente der Studie Cross Coupé, und bereits die Basisvariante wächst deutlich über fünf Meter Länge hinaus

Autor

Foto

Christian Schulte

Datum

5. April 2012
Dieser Artikel stammt aus Heft auto motor und sport 09/2012.
Hier finden Sie alle Artikel dieser Ausgabe im Überblick.
5 4 3 2 1 0 5 0
präsentiert von
Kommentare
Videos
Forum: Heiß diskutiert
Technik und Wissen Autonome Autos - Ein alter Hut! (1) Technik und Wissen BMWs Quad-Turbo - Downsizing als fortgeschrittener Irrsinn (5) Ärger mit dem Auto VW Polo TSI 90 PS erster TÜV (1) Aktuelles Innovation - oder was manche für eine solche halten (4) Weitere Sportserien 20. Glasbachrennen 2015 [HD]
Anzeige
Kostenloser Newsletter
Newsletter Small

+++ Alle Tests +++
+++ Alle Erlkönige +++
+++ Alle News +++

Und immer bequem und kostenlos per E-Mail.

  • Alle Bereiche
  • News
  • Tests
  • Motorsport
  • Videos
  • Markt
  • Fahrzeuge
  • Ratgeber
In Zusammenarbeit mit