Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuer VW Santana

Der China-Volkswagen

VW Santana 2012 China Foto: VW 8 Bilder

Der VW Santana zählt zu den Erfolgsmodellen auf Chinas Straßen. Jetzt wurde in Wolfsburg die komplett neu entwickelte Santana-Generation als Weltpremiere enthüllt.

30.10.2012 Uli Baumann

Der neue VW Santana soll die Erfolgsgeschichte des alten Santana, die bereits in den 80er Jahren begann, nahtlos fortschreiben. Nach kleineren Modifikationen und Modellpflegemaßnahmen die das alte Modell über beinahe 30 Jahre rettete, ist der neue Santana tatsächlich komplett neu. Beim Design folgt der neue VW Santana der typischen VW-DNA. Etwas mehr Radstand, jetzt 2,60 Meter, soll den in China hochgeschätzen Fond deutlich geräumiger ausfallen lassen. Auch das Laderaumvolumen durfte zulegen und misst nun 480 Liter.

VW Santana mit gehobener Ausstattung

Weil der Chinese bei der Ausstattung gehobene Ansprüche hat, rollt der neue VW Santana abhängig von der Ausstattungsvariante optional oder serienmäßig mit ABS, Front-, Seiten- und Kopfairbags, ESP, Klimaanlage, elektrischem Schiebedach, Leichtmetallrädern, Parksensoren und einer Lederausstattung an. Der Santana ist in China in den Versionen Trendline, Comfortline und Highline erhältlich.

Angetrieben wird der Santana ausschließlich von Vierzylinder-Saugmotoren. Basistriebwerk ist ein 1,4-Liter mit 90 PS, der im Mittel 5,9 Liter verbrauchen soll. Die 1,6-Liter-Variante kommt auf 110 PS und verbraucht im Mittel 6,0 Liter.

Die Weltpremiere des neuen Santana fand zwar in Wolfsburg statt, produziert wird die Limousine aber bei Shanghai Volkswagen Automotive in China.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige