Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuer VW US-Finanzchef

Lohscheller zu Opel, Brennecke übernimmt

VW, USA-Flagge Foto: VW

Neuer Finanzchef des größten europäischen Autobauers in den USA wird der 38 Jahre alte Manager Hardy Brennecke. Er soll die Nachfolge von Michael Lohscheller (43) antreten, der Finanzvorstand beim kriselnden Autobauer Opel wird.

18.07.2012 dpa

Das teilte Volkswagen am Mittwoch (18.7.) mit. Brennecke arbeitete zuletzt als Assistent von VW-Finanzvorstand Hans Dieter Pötsch.

Brennecke soll US-Geschäft forcieren

"Hardy bringt eine Fülle von Erfahrungen aus dem Finanzbereich in unser Team", sagte VW-US-Chef Jonathan Browning. Seine Kontakte in die Wolfsburger Zentrale seien von großem Nutzen. Brennecke soll das wichtige US-Geschäft, in dem Volkswagen auch dank seiner neuen Fabrik in Chattanooga (Tennessee) gegenüber der Konkurrenz aufholen will, weiter voranbringen. Während die westeuropäischen Märkte nach wie vor unter den Folgen der Euro-Schuldenkrise leiden, kann VW derzeit besonders in Nordamerika und Ostasien deutlich mehr Autos verkaufen.

Den Chefsessel im Finanzressort des US-Ablegers soll Brennecke schon Anfang August übernehmen. Er begann vor 12 Jahren bei der Finanztochter des Konzerns und arbeitete auch im Controlling des VW-Nutzfahrzeuggeschäfts. Brenneckes Vorgänger Lohscheller soll zum 1. September bei Opel starten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige