Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neues Heft sport auto 04/2014

Das große deutsche Supersportwagen-Duell

sport auto (Heft 04/2014) 34 Bilder

Ab dem 14. März ist die sport auto-Ausgabe 4/2014 am Kiosk und als iPad-App erhältlich. Die Themen: Audi R8 5.2 FSI Quattro tritt im großen Zweikampf gegen den Porsche 911 Turbo an. In unserem Technik-Check nehmen wir den Lamborghini Huracán, den wir als erstes Medium weltweit fahren durften, unter die Lupe. Außerdem misst sich der VW Golf R im ersten Vergleichstest mit dem Audi S3 und BMW M135i. Zum schönen Wetter passend, haben wir noch vier Roadster im Fahrdynamik-Vergleich. Außerdem 45 Seiten Motorsport.

13.03.2014 sport auto Powered by

Die Strahlkraft der Sportwagen erlöscht nicht. Die Stars des Autosalons in Genf 2014 kamen aus der Sportfraktion. Es mag ja sein, dass die gesellschaftliche Relevanz des Automobils im Kernmarkt Europa verblasst, die Zulassungsstatistiken rückläufig sind und die Spritpreise steigen. Es mag auch sein, dass strenge Verbrauchsnormen, die CO2-Kahlschlag-Politik und die steigenden Kaufpreise den einen oder anderen Sportwagen-Fan verdrießen. Aber die Autoindustrie setzt klar auf Sportwagen, Speed, Dynamik - so wie sport auto!

Lamborghini Huracán umlagert von Menschentrauben

Um das festzustellen, genügte ein kurzer Messe-Rundgang in Genf. Der Lamborghini Huracán war umlagert von Menschentrauben. Wenn jeder von denen einen kaufen wollte, hätte Lamborghini ein echtes Problem. Und Alpina zeigte den 318 km/h schnellen Alpina B6 Gran Coupé, Audi präsentierte mit dem TT eine kaufbare Sportwagen-Option – man brauchte Stunden, um einen Slot für die Sitzprobe zu erhaschen.

Es geht auch kleiner: Abarth zeigte den Mini-Sportler 695 Biposto, der 190 PS und 997 kg kreuzt. Opel packte den Pfefferstreuer nicht nur beim Opel Astra Extreme aus, auch beim Adam mit dem S-Modell. Wollten wir bei sport auto alle Neuheiten sofort testen, bräuchten wir wohl den Umfang von drei Heften.

Und dann noch die Concept-Cars, die den Fans Mut machen für die Zukunft: der komplett in Carbon gehüllte Koenigsegg One:1, der Maserati Alfieri oder die schnittige Sportwagen-Studie von Hyundai namens Passo Corto. Der Alfa 4C Spider oder der Nissan Infiniti Q50 Eau Rouge, der 568 PS aus einem V6-Biturbo quetscht. An Ideen herrscht kein Mangel, und die Hersteller würden das alles nicht zeigen, wenn sie sich nicht auch ernsthaft mit der Umsetzung beschäftigten. Man kann sich des Eindrucks nicht erwehren, als würde die Zukunft des Automobils auch über maximale Sportlichkeit entschieden.

Porsche 911 Targa im Abseits

Auch der Motorsport spielte auf den Pressekonferenzen eine große Rolle. Bei Porsche stand der 919 für Le Mans einträchtig neben dem 911 RSR für die GT-Klasse – der taufrische Porsche 911 Targa durfte nicht mal auf die Bühne. Audi zeigte den R18-LMP1 und das DTM-Auto, Lexus einen neuen GT-Wagen auf RC F-Basis. VW und Hyundai rückten ihre Rallye-Gefährte ins Licht, Citroën und Honda ihre neuen Rennwagen für die Tourenwagen-WM 2014. Nein, es sind ganz sicher keine schlechten Zeiten für Sportwagen und Wagensport.

Exklusive Fahrt im Lamborghini Huracán

Wir wollten den neuen Lamborghini Huracán LP 610-4 nicht nur auf dem Automobil-Salon in Genf auf dem Messestand bewundern. Daher haben wir uns noch vor der Messe auf den Weg ins Lamborghini-Werk nach Italien gemacht, um Tuchfühlung mit dem neuen Mittelmotorhelden aufzunehmen. Wie der 610 PS starke V10 mit 5,2 Litern Hubraum klingt sowie erste Fahreindrücke lesen Sie im neuen Heft ab Seite 28.

Die Themen in sport auto 04/2014

Tests & Fahrberichte

  • Das große Supersportwagen-Duell: Audi R8 5.2 FSI Quattro gegen Porsche 911 Turbo
  • Best of Supertest: Komplette Rundenzeitenübersicht und die Top 20 der Einzeldisziplinen
  • New Godzilla: Erster Fahrbericht des Kultsportlers Nissan GT-R Modelljahr 2014
  • Neuheiten aus Genf: McLaren 650S Coupé und Roadster, Ferrari California T, Koenigsegg One:1 und Audi TT 
  • Schlägt Mercedes BMW?: Die Klassenkonkurrenten CLA 45 AMG und M235i Coupé im Vergleichstest
  • Neuer Porsche-SUV: Auf Basis des Audi Q5 stellt Porsche den Macan vor. Fahrbericht des Topmodells
  • Sportliche Roadster: Jaguar F-Type, Lotus Elise S Club Racer, Mercedes SLK 350 und Porsche Boxster
  • Kampf der Allrad-Kompakten: Audi S3 gegen BMW M135i xDrive und VW Golf R
  • Sport-SUV von Audi: Wie gut der Fünfzylinder-Turbo aus dem TT RS mit dem Q3 harmoniert, klärt der Fahrbericht
  • Extreme – Opel Sportmodell: Auf Basis des Astra-OPC-Markenpokal-Renners kommt der OPC Extreme
  • AC Schnitzer Familienduell: Zwei BMW M135i, beide 360 PS stark, mit und ohne Allradantrieb im Vergleich
  • 850 PS im Roadster:  Brabus verpasst dem Mercedes SL 63 AMG eine ausgiebige Leistungskur

Technik, Reportage & Ratgeber

  • Eine Frage der Kehre: Kommentar von Marcus Schurig über zögerliche Fortbewegung von Sportwagen
  • Würdiger Gallardo-Nachfolger?: Technik-Check und erste Fahrt im Lamborghini Huracán mit 610 PS
  • Gebrauchte Coupés: Audi TT RS und Nissan 370Z im Gebrauchtwagen-Check

Motorsport

  • Formel-1-Story: Motorprobleme bringen Red Bulls Titelverteidigung in Gefahr
  • Kommentar – Sport in der Krise: Droht dem Automobilrennsport unter dem Spritspardiktat das Aus?
  • GT Rennsport: Die Technik der neuen US-Wumme Corvette C7.R
  • Porträt: Karl-Friedrich Ziegahn, Bereichsleiter des Karlsruher Instituts für Technologie und DSK-Präsident
  • Tourenwagen-WM: Das RML-Team will mit privaten Chevrolet Cruze gegen Werksteams antreten
  • Interview Rob Huff: Der Ex-Tourenwagen-Weltmeister über seine ungewöhnliche Laufbahn
  • Rallye-WM: Verlorene Generation – Siegermangel auf dem Hochplateau des Rallye-Sports
  • Prototypensport: Die Technik des Nissan-Zeod-Motors mit drei Zylindern und 1,5 Liter Hubraum
  • Deutsche Rallye Meisterschaft: Nach Jahren der Spaltung sind die beiden größten Serien zusammengeführt
  • NASCAR Daytona 500: Im Millimeterabstand mit 43 Stockcars mit knapp 320 km/h im Oval

Autos in sport auto 04/2014

  • Abarth 595 Biposto
  • AC Schnitzer BMW M135i
  • AC Schnitzer BMW M135i xDrive
  • Alfa 4C Spider
  • Audi R8 V10 5.2 FSI quattro
  • Audi RS Q3
  • Audi S3
  • Audi TT
  • Audi TT RS
  • BMW M135i xDrive
  • BMW M235i Coupé
  • Brabus SL 850
  • Ferrari California T
  • Gumpert Explosion
  • Jaguar F-Type
  • Koenigsegg One:1
  • Lamborghini Huracán
  • Lotus Elise S Club Racer
  • McLaren 650S
  • Mercedes CLA 45 AMG 
  • Mercedes SLK 350
  • Nissan 370Z
  • Nissan GT-R
  • Opel Astra OPC Extreme
  • Porsche 911 Turbo
  • Porsche Boxster
  • Porsche Macan Turbo
  • VW Golf R
sport auto als iPad-App

Die sport auto 4/2014 ist auch als digitale Ausgabe fürs Apple iPad im AppStore verfügbar. Die Einzelausgabe kostet 3,59 EUR und wird immer Mittwochabend vor EVT der Printausgabe angeboten. Abos in Kombination mit Print (aber auch rein digital) sind ebenfalls möglich: www.sportauto-abo.de/digitalabo/

Einen Blick ins Heft gibt's in unserer Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk