Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neues Motor Klassik-Heft

1 Ferrari 250 SWB oder 450 Alfa Bertone

Heftvorschau Motor Klassik 03/2015 Foto: Motor Klassik 30 Bilder

Ja, der Vergleich ist zum teil ungerecht, doch wir tun es trotzdem: Teuer gegen günstig, Ferrari vs. Alfa, Porsche vs. VW, Bugatti vs. Amilcar, Ford Mustang vs. Taunus, Aston Martin vs. Triumph - Duelle mit überraschenden Ergebnissen. Man braucht nicht viel Geld, um maximalen Fahrspaß zu haben.

10.02.2015 Kai Klauder Powered by

Ein Ferrari 250 SWB kostet in gutem Zustand rund 12 Millionen Euro - dafür bekäme man auch ein ganzes Parkhaus voller Alfa Romeo 2000 GTV. 450 Alfas gegenüber einem Ferrari - ein nicht ganz alltäglicher Vergleich. Wir haben es trotzdem gewagt und stellen 5 Traumklassikern 5 Alternativen gegenüber, die zu einem Bruchteil der Kosten ebenfalls viel Fahrspaß bietet - und vielleicht sogar mehr.

Viel Auto fürs Geld gibt es auch beim Mercedes W140. Wir nennen 5 Gründe, warum man sich jetzt eine S-Klasse kaufen sollte - am besten das Topmodell S600.

Motor Klassik 03/2015 liegt ab dem 11. Februar 2015 am Kiosk - mit diesen Themen:

Titelthema in Motor Klassik 03/2015

Traumklassiker und günstige Alternativen: Gleicher Charakter, unterschiedliches Preisniveau - so mancher durchaus erschwingliche Klassiker ist in der Realität gar nicht so weit von den automobilen Träumen entfernt.

Fahrberichte in Motor Klassik 03/2015

Ferrari 250 SWB und Alfa Bertone: Wenn Sie die 11 Millionen für einen Ferrari 250 GT SWB gerade nicht flüssig haben - wie wäre es beispielsweise mit einem Alfa 2000 GT Veloce für rund 25.000 Euro? Mit Kaufberatungen.

Bugatti 37 und Amilcar CS: Für die meisten Vorkriegs-Fahrer zählt ein Bugatti 37 zu den absoluten Traumautos. Probieren Sie mal einen Amilcar!

Ford Mustang und Ford Taunus Coupé: Okay, V6 gegen V8 ist unfair. Stilvoll Cruisen aber kann das Ford Taunus Coupé mindestens ebenso gut wie der Mustang. Mit Kaufberatungen.

Aston Martin DB6 und Triumph GT6: Vornehmer britischer Sportsgeist zeigt sich nicht nur im Aston Martin DB6, sondern auch im etwas günstigeren Triumph GT6.

Porsche 356 Cabrio und VW Käfer Cabrio: Wer auf Dynamik und Prestige wenig Wert legt, kann anstelle des Porsche 356 Cabrio einen offenen VW Käfer wählen.

Die lieben Verwandten - Frazer Nash BMW 327/328 und Bristol 400: Die sportlichen BMW-Vorkriegs-Gene haben sich über Zeit und Raum verbreitet. Neben den Ablegern EMW, Veritas und AFM profitierten vor allem Frazer Nash und Bristol von den Talenten des 327 und 328.

Magazin in Motor Klassik 03/2015

Fünf Gründe, sich jetzt einen Mercedes-Benz der Baureihe W140 zu kaufen - Die beste Limousine der Welt: Die W140-S-Klasse trieb diesen Anspruch von Mercedes auf die Spitze. So sehr, dass sie manchem zunächst vorkam wie eine Karikatur. Heute ist der W140 längst rehabilitiert.

Bahn frei! - Porträt Manfred Appel: Die Slotcars der Carrera-Universal-Rennbahnen sind begehrte Sammelstücke und werden wie die großen Vorbilder zum Teil teuer gehandelt. Ein Besuch beim Carrera-Spezialisten Manfred „Katsche“ Appel.

Der talentierte Mr. McCormick - zu Besuch bei einem Klassikerhändler in Kalifornien: Über 500 Oldtimer stehen bei Keith McCormick auf dem Hof – ein spontaner Besuch beim Klassikerhändler und Auktionator im kalifornischen Palm Springs.

Über den Wolken - Hausstrecke: Im Opel Kadett GT/E durch den Westerwald: Man wird ja noch träumen dürfen. In der wilden Jugend drehten sich die Fantasien um Autos wie den Opel Kadett GT/E und, weil der Col de Turini weit weg war, um Landstraßen im Westerwald. Man muss nur Geduld haben, dann wird mancher Traum wahr.

So werden Sie zum Schrauber - Anleitung zum Selberschrauben: Das richtige Werkzeug. Wer schrauben will, braucht Werkzeug. Doch dessen Anschaffung erfordert ein gewisses Maß an Erfahrung. Laien sollten sich von Fachleuten beraten lassen, bevor sie losziehen, um sich ein großes und möglichst günstiges Werkzeugarsenal anzulegen.

Technik in Motor Klassik 03/2015

Frischzellenkur für einen Golf GTI -Restaurierung VW Golf I GTI: Schon lange suchte der Schweizer Matthias Schär nach einem VW Golf I GTI. Durch Zufall stieß er auf ein Exemplar, das sich mit überschaubarem Aufwand restaurieren ließ.

Kein billiges Vergnügen - Alfa Romeo 916 (Spider und GTV) in der Service-Station: Die 1994 präsentierten Alfa Spider und GTV bieten heute einen günstigen Einstieg in die Alfa-Welt. Doch günstig kaufen heißt noch lange nicht günstig fahren, wie die Wartungskosten zeigen.

Sport in Motor Klassik 03/2015

Winter-Wunderland - Winter Trail 2015 in Norwegen: Schnee und Eis satt sorgten für die härteste Ausgabe des seit 2001 ausgetragenen Winter Trials. Die Rallye für Klassiker bis Baujahr 1979 ließ etliche Favoriten scheitern und endete mit einer faustdicken Überraschung.

Auf neuen Pfaden - Top City Classic Rally Beijing und Shanghai: Neu im Veranstaltungskalender: die beiden Top City Classic Rallyes in Peking und Shanghai. Selbstversuch im Morris Minor Pickup und im VW Rallye-Käfer 1302 S.

DSK-Nachrichten - Aktuelles vom Deutschen Sportfahrerkreis e.V.

FHR-News - Aktuelles von der Fahrergemeinschaft Historischer Rennsport Deutschland e.V. im ADAC

Autos in Motor Klassik 03/2015

  • Alfa Romeo 2000 GTV "Bertone"
  • Alfa Romeo Spider/GTV (Baureihe 916)
  • Amilcar CS
  • Aston Martin DB6
  • Bristol 400
  • Bugatti 37
  • Chevrolet Suburban
  • Ferrari 250 SWB
  • Ford Mustang
  • Ford Taunus Coupé
  • Frazer Nash BMW 327/328
  • Mercedes-Benz S600 (W140)
  • Mercedes 240 D (W123)
  • Opel Kadett GT/E
  • Porsche 356 Cabrio
  • Triumph GT6
  • VW Golf GTI
  • VW Käfer Cabrio
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk