Jetzt kostenlos herunterladen

In unserer neuen auto motor und sport BOXX stellen wir die besten Tests, Reportagen und Hintergründe zu Sammlungen vor.

Völlig neu aufbereitet mit großen Bilder, tollen Videos, ausführlichen Daten. Ohne Werbung.

Probieren Sie es gleich aus!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neues Nürburgring-Taxi vorgestellt

Im Jaguar F-Type SVR über die Nordschleife

Jaguar F-Type SVR Coupé, Ring-Taxi, Nürburgring, Ringtaxi Foto: Stefan Baldauf / Jaguar 54 Bilder

Der Nürburgring hat sein neues Fahrzeug für die Ringtaxifahren vorgestellt: Ab sofort fährt der zahlungswillige Co-Pilot mit einem Jaguar F-Type SVR samt 575 PS über die Nordschleife.

21.06.2016 Roman Domes Powered by

Sein düsteres V8-Grollen dürfte in der ganzen Eifel zu hören sein: Ab sofort fährt ein Jaguar F-Type SVR als Ring-Taxi über den Nürburgring und damit auch über die Nordschleife. Die Capricorn Nürburgring GmbH und Jaguar Land Rover feierten die Übergabe des knallorangenen Hardcore-F-Type mit prominenten Gästen.

Jaguar F-Type mit 575 PS für den einzig wahren Ring

Bei der Zeremonie war nicht nur Mirco Markfort als Geschäftsführer der Capricorn Nürburgring GmbH vor Ort, sondern auch Mark Stanton, Chef-Ingenieur der SVR-Sparte von Jaguar Land Rover. Ex-Formel-1-Pilot und RTL-Kommentator Christian Danner durfte als Chef-Instruktor der Jaguar-Driving-Academy natürlich nicht fehlen. „Der Jaguar F-Type SVR ist prädestiniert für die Rolle der 'Ring-Katze'. Nirgendwo sonst können seine 575 PS besser umgesetzt werden als auf der Nordschleife“, sagt Danner.

Jaguar F-Type SVR
575 PS starke Top-Version 51 Sek.
Jaguar F-Type SVR Coupé, Ring-Taxi, Nürburgring, RingtaxiFoto: Stefan Baldauf / Jaguar
Teil des Deals: Die letzte Kurve des GP-Kurses wird in "Jaguar-Kurve" umbenannt. Vorher kannte man sie nur als "T13".

Zumindest sollte es dem Jaguar nicht an Traktion mangeln. Wie der 550 PS starke F-Type R AWD setzt auch der SVR auf Allradantrieb, beschleunigt sein stattliches Gewicht in 3,7 Sekunden auf 100 km/h und könnte auf der Döttinger Höhe durchaus 300 km/h erreichen – seine Vmax liegt bei 322 km/h. Um die Sicherheit von Pilot und Co-Pilot zu gewährleisten, verbaute Jaguar einen Überrollkäfig in das SVR-Coupé. Ebenfalls neu: die speziellen Rennschalensitze.

Die letzte Kurve des GP-Kurses wird zur „Jaguar-Kurve“

Interessantes Detail des Deals: Die letzte Kurve des Grand-Prix-Kurses bekommt endlich einen Namen. Bisher war sie lediglich als „T13“ bekannt, als Kurve vor Start-Ziel; jetzt heißt sie – wer hätte es gedacht – „Jaguar-Kurve“.

Wer gerne eine Runde im neuen Ring-Taxi mitfahren möchte, kann dies bei den Touristenfahrten auf dem Nürburgring tun. Eine Fahrt kostet 295 Euro.

In unserer Bildergalerie stellen wir das neue Ring-Taxi, den Jaguar F-Type SVR, etwas genauer vor.

Anzeige
Jaguar F.Type SVR  Cabrio Jaguar F-Type ab 738 € im Monat Sixt Neuwagen: Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Jaguar F-Type Jaguar Bei Kauf bis zu 19,25% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk