Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neues sport auto 07/2015

Turbo-Feuer von Ferrari und Audi

sport auto 07/2015 - Titel Foto: sport auto 33 Bilder

Ab dem 12. Juni 2015 ist die neue sport auto-Ausgabe 07/15 im Handel. Die Themen auf 156 Seiten: Wir drehen erste Schnupperrunden im turbogeladenen Ferrari 488 GTB, rocken mit dem 600 PS starken Audi TT Clubsport Turbo Concept Frankfurt und schicken den RS3 zum exklusiven Vergleichstest gegen Mercedes CLA45 AMG. Außerdem lassen wir den Super-Lambo von der Kette und brausen mit dem Subaru WRX STI im Supertest über die Nordschleife. Wie gewohnt decken wir auch im Motorsport sämtliche wichtigen Themen ab.

11.06.2015 sport auto Powered by

Wann immer ich mit Autofahrern über Autos diskutiere, spitze ich die Ohren. Manchmal sind es kompetente Sportwagenfans, meist aber ganz normale Menschen, für die ein Auto schlicht ein unabdingbares Transportmittel ist. Dabei höre ich fast nur eines: harte Kritik.

Die normalen Autobenutzer klagen über Ausstattungen, die sie nicht verstehen und daher auch nicht benutzen – aber bezahlen müssen. "Eigentlich will ich nur ein gutes Auto mit geringem Verbrauch, Klima und Navi-System", so ein Bekannter. "Bekommen habe ich ein Auto mit Features, die ich mein Lebtag nicht benutzen werde, schon weil ich ganz simpel an der Bedienung scheitere." Niemand, den ich kenne, will im Auto E-Mails lesen oder sich Online-Nachrichten vorlesen lassen. Und niemand, den ich kenne, hat um automatische Einparksysteme gebettelt. Die Autoindustrie produziert wie am Fließband Antworten auf Fragen, die niemand gestellt hat.

Keiner will Elektroautos

Die Industrie produziert auch auf Teufel komm raus Elektroautos, die keiner will. Die Absatzzahlen geben mir recht: Im Mai 2015 sanken die Zulassungen für Elektroautos um 38 Prozent (!) im Vergleich zum Vorjahr. Die Autofahrer stimmen mit den Füßen ab, aber das Wahlergebnis interessiert niemand.

Der Marktanteil von Elektroautos, die auf verlogene Art als globale Lösung für unsere Klimaprobleme gepriesen werden, liegt in Deutschland bei 0,2 (!) Prozent. Das, verehrte Autoindustrie, ist die Wahrheit. Doch Fakten wie diese interessieren niemand mehr: 12 Prozent des CO2-Ausstoßes in Deutschland kommen von Autos – 50 Prozent von der Industrie, 30 Prozent von privaten Haushalten. Und wer wird gemolken? Der Autofahrer. Kein Wunder, dass immer weniger Menschen in Deutschland Autos kaufen.

Bliebe noch die glücksbringende Technologie des autonomen Fahrens. Mittlerweile hat sogar die Industrie begriffen, dass sich dieses goldene Kalb zum Investitionsgrab auswachsen könnte. Die meisten Autofahrer lehnen das autonome Fahren ab, und die wenigen, die es theoretisch als Entlastung befürworten, glauben – zu Recht – nicht mehr an eine seriöse und vor allem sichere Einführung. Da werden Milliarden für nutzlose Technologien verpulvert – und wer zahlt die Zeche? Der Kunde – obwohl er die Technologie gar nicht will. Und wenn der Industrie gar nichts mehr einfällt, stopft sie diese Technologie schlussendlich auch noch in die Sportwagen – das ist dann die Krönung aller Denkfehler.

Die Themen in sport auto 07/2015

Tests & Fahrberichte

  • Neuer Supersportler aus Italien: Erste Schnupperrunden im turboaufgeladenen Ferrari 488 GTB
  • Subaru WRX STI im Supertest: Der beflügelte Allradler stellt sich dem härtesten Testformat der Branche
  • Honda greift an: Mit 310 Turbo-PS will der neue Civic Type R die Kompaktklasse neu definieren
  • Neuer Star der Mittelklasse? Mercedes-AMG C 63 mit Vierliter-V8 im exklusiven Rennstreckentest
  • Audi RS 3 Sportback: Der 367-PS-Fünfzylinder fordert den Mercedes CLA 45 AMG Shooting Brake heraus
  • Roadster-Duell: Audi TTS gegen Porsche Boxster S, Turbo-Allradler gegen Hecktriebler mit Saugmotor
  • Italo-V12-Monster mit 750 PS und Straßenzulassung: Lamborghini Aventador LP 750-4 Superveloce
  • sport auto-Dauertestreport: Lob und Kritik für Audi S3 Sportback, BMW M235i und Nissan 370Z Nismo
  • Können Zweiliter-Diesel sportlich sein? Vier Modelle von Audi, BMW und Skoda im Vergleichstest
  • McLaren-Sondermodell 675LT: Erste Runden im limitierten Leichtbau-McLaren
  • Tief, breit und stark: Konzeptstudie Audi TT Clubsport Turbo Concept mit 600 PS im Fahrbericht
  • Offener Leichtbau-Sportler: Nach über einem Jahr darf er sich entblättern: erste Fahrt im Alfa 4C Spider

Technik, Reportage & Ratgeber

  • Kommentar: Über die Einführung von Tempolimits für Straßenfahrzeuge auf der Nürburgring-Nordschleife
  • Master Maserati Driving Courses: Ein Einblick in das exklusive Fahrtraining-Programm bei Maserati
  • Die Schnellsten in Hockenheim: Der sport auto Tuner GP 2015 im Rahmen der High Performance Days
  • sport auto-AWARD: Wählen Sie die sportlichsten Autos 2015 und gewinnen Sie einen Radical-Rennwagen

Motorsport

  • 24h-Rennen Nürburgring: Warum siegte Audi – und warum verlor BMW schon wieder?
  • Kommentar: Warum sinken die Starterzahlen beim 24h-Monsterrennen auf der Nordschleife immer weiter?
  • Insider-Report aus dem Cockpit: sport auto-Redakteur Gebhardt holte beim 24h-Rennen den Klassensieg
  • GT3: Die Technik des Audi R8 LMS, der beim 24h-Rennen am Nürburgring siegreich war
  • Rallye-WM: Die WRC2-Klasse in der Rallye-Weltmeisterschaft boomt. Die Gründe für den Erfolg
  • Interview: ACO-Präsident Pierre Fillon stellt sich den Fragen von sport auto
  • Mercedes–AMG GT3: sport auto wirft einen exklusiven Blick hinter die Kulissen des neuen GT3-Programms
  • DTM am Lausitzring: Warum ist Audi so dominant – und warum hinken Mercedes und BMW hinterher?
  • Reportage Mille Miglia: Der Klassiker aus der Cockpit-Perspektive im Porsche 356 A 1600 Coupé
  • Formel-1-Technik: sport auto enthüllt die aktuellen Technikgeheimnisse der Formel-1-Teams
  • Formel-1-Story: Michael Schmidt analysiert den tiefen Fall des Red-Bull-Formel-1-Teams

Autos in sport auto 07/2015

  • Alfa 4C Spider
  • Audi A5 Coupé 2.0 TDI
  • Audi RS 3 Sportback
  • Audi S3 Sportback
  • Audi TT Clubsport Turbo Concept
  • Audi TTS Roadster
  • BMW 3.0 CSL Hommage
  • BMW 320d
  • BMW 420d Coupé
  • BMW M235i
  • Chevrolet Camaro Modelljahr 2016
  • Ferrari 488 GTB
  • Honda Civic Type R
  • Lamborghini Aventador LP 750-4 Superveloce
  • Maserati Zagato «il Mostro»
  • McLaren 675LT
  • Mercedes CLA 45 AMG Shooting Brake
  • Mercedes-AMG C 63
  • Nissan 370Z Nismo
  • Novitec Rosso-Ferrari California T
  • Porsche Boxster S
  • Skoda Octavia RS 2.0 TDI
  • Subaru WRX STI
  • VW Golf GTI Clubsport

sport auto als iPad-App

Die sport auto 07/2015 ist auch als digitale Ausgabe fürs Apple iPad im AppStore verfügbar. Die Einzelausgabe kostet 3,59 EUR und wird immer Mittwochabend vor EVT der Printausgabe angeboten. Abos in Kombination mit Print (aber auch rein digital) sind ebenfalls möglich: www.sportauto-abo.de/digitalabo/

Einen Blick ins Heft gibt's in unserer Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige