Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

sport auto-Heft 10/2015

EXKLUSIV: der Audi R8 V10 Plus im Supertest!

sport auto 10/2015, Heftvorschau, Titel, Preview Foto: sport auto 28 Bilder

Ab 18. September ist sie endlich erhältlich, die neue Ausgabe von sport auto (Heft 10/2015). Die Themen: Wir testen den neuen Audi R8 V10 Plus mit 610 PS auf der Nordschleife und in Hockenheim. Der Jaguar XE S muss sich im Test gegen BMW und Mercedes beweisen. Hot Hatchbacks im Clinch: Der Honda Civic Type R tritt gegen den Renault Mégane R.S. Trophy in Hockenheim an. Plus: 43 Seiten Motorsport, natürlich mit einem Formel-1-Special.

17.09.2015 sport auto Powered by

Liebe Leserinnen und Leser,

Automessen sind meiner Meinung nach ein Relikt aus der guten alten Zeit, als das Auto ein goldenes Kalb war, um das die Menschenkinder auf der ganzen Welt im Dreivierteltakt herumtanzten. Heute sind die Autos, die auf der Messe enthüllt werden sollen, schon seit Monaten bekannt. Was bleibt von der ritualisierten Zurschaustellung der Autoindustrie? Viele Gespräche vielleicht, um die Trends der Zukunft aufzuspüren? Wohin geht die Reise? Wie verändert sich das Auto und das Autofahren?

Sind "Megatrends" nichts anderes als die Veräppelung der Kunden?

Die Deuter verkaufen das gerne als die Megatrends der Branche. Lassen wir uns für einen Moment darauf ein: Was sind die Mega-Trends der IAA 2015?

Erstens und ganz wichtig: das autonome Fahren, die strahlende Zukunft der Fortbewegung. Nach einer Studie der Strategie- und Innovationsberatungs-Agentur Arthur D. Little wollen in good old Germany 46 Prozent der Endkunden nichts damit zu tun haben, 33 Prozent sind unsicher, was das Thema autonomes Fahren betrifft. Das sind keine Neuigkeiten und keine glänzenden Aussichten: Es ist seit Jahren bekannt, dass die Industrie hier etwas entwickelt, was niemand haben will.

Jetzt geht sogar erstmals die Industrie auf Distanz, was sehr bezeichnend ist: Porsche-Boss Matthias Müller sagte bei unseren Kollegen von auto motor und sport: "Das autonome Fahren stellt für mich einen Hype dar, der durch nichts zu rechtfertigen ist." Ganz richtig, und die Kunden werden mit den Füßen abstimmen.

Der zweite Megatrend ist wieder eine Luftblase der Autoindustrie: die Elektromobilität; Preis und Reichweite sprechen dagegen. Im Januar 2015 waren 19.000 Elektrofahrzeuge angemeldet, bis 2020 wollte die Politik eine Million Autos auf der Straße sehen. Nach der besagten Studie würden sich in Deutschland 9,7 Prozent der Menschen ein Elektroauto kaufen – vermutlich, weil sie in der Stadt wohnen. Jetzt schreien Experten: Der Staat muss Kaufanreize schaffen! Wenn die Industrie ein Produkt erschafft, das niemand haben will, dann soll der Steuerzahler die Zeche zahlen?

Megatrend Nummer 3: Die meisten Menschen wollen eben doch ein eigenes Auto – und nur bedarfshalber auf Sachen wie Carsharing zurückgreifen. In Deutschland ist für 71 Prozent der Bevölkerung der Besitz eines Autos erstrebenswert und wichtig. Fazit: Die Autoindustrie sollte ihre Wolkenkuckucksheime jetzt besser schließen und sich darauf konzentrieren, was die Kunden wirklich haben wollen.

Was denken Sie? Sie erreichen mich per Email unter: mschurig[AT]motorpresse.de

Ihr Marcus Schurig

Themen in sport auto 10/2015

Tests und Fahrberichte

  • Exklusiv im Supertest: Der neue Audi R8 V10 Plus mit 610 PS auf der Nordschleife und in Hockenheim
  • Mercedes schlägt zurück: Mit dem neuen AMG A 45 toppen die Affalterbacher die Leistung des Audi RS 3
  • Octavia jetzt sportlicher: Fahrbericht des neuen Skoda Octavia RS mit mehr Leistung und Differenzialsperre
  • Kräftige Mittelklasse: Der neue Jaguar XE S gegen BMW 340i und Mercedes C 400 4Matic im Test
  • Fahrvergleich der anderen Art: Ford Mustang GT 5.0 V8 und Mazda MX-5 Skyactiv – preiswerte Spaßmobile
  • Die schnellsten Fronttriebler: Honda fordert mit neuem Civic Type R den Renault Mégane R.S. Trophy-R heraus
  • Sechs Elfer im Rennstreckenvergleich: Vom Porsche 911 Carrera bis zum GT-Rennwagen 911 RSR
  • Aston Martin im Sportdress: Die extremste Ausbaustufe mit Straßenzulassung: Vantage GT12 mit 600 PS
  • Leistungskur für den Audi RS 6: Nach einem Besuch bei MTM klettert die Leistung des Kombis auf 760 PS

Technik, Reportage & Ratgeber

  • Aufladungskonzepte bei Sportmotoren: Verschiedene Turbo- und Kompressorsysteme im Konzeptvergleich
  • Größenwahn im Sportwagenbau: Ein Kommentar von Marcus Schurig
  • Die verrücktesten Gebrauchtwagen Deutschlands Teil 1: Ford GT, Lamborghini Murciélago und Mosler

Motorsport

  • Formel-1-Story: Der Absturz des McLaren-F1-Teams und das Motorendrama bei Honda
  • Formel-1-Technik: Giorgio Piola enthüllt die aktuellen Technik-Kniffe in der Formel 1
  • Langstreckenmeisterschaft: Porträt des Teams von Jürgen Alzen, das mit einem Ford GT siegen konnte
  • Kommentar Marcus Schurig über den sensationellen Erfolg des Sportwagen-WM-Debüts am Nürburgring
  • Interview: Kultrennfahrer Mario Andretti vergleicht im sport auto-Interview Formel 1 und IndyCar
  • ADAC GT Masters: Im Saison-Endspurt der GT3-Serie kämpfen noch drei Teams um die Meisterschaft
  • LMP1-Prototypensport: Wie können die Kosten in der LMP1-Klasse sinnvoll begrenzt werden? Analyse
  • Rallye-WM: Zwei Schritte vor, einer zurück: Die WM-Rückkehr von Toyota verläuft nicht eben stringent
  • Nationaler Rallye-Sport: Analyse zum Status quo der Nachwuchsförderung im Opel-Junior-Cup
  • Blancpain GT Sprint Series: Wie sich der Titelendspurt zwischen Audi und Bentley zuspitzt
  • Sportwagen-WM: Das Deutschland-Debüt auf dem Nürburgring brachte zwei Doppelsiege für Porsche

Alle Autos in sport auto 10/2015

  • Abt-Audi RS 3
  • Aston Martin Vantage GT12
  • Audi R8 V10 Plus
  • Audi S8 Plus
  • Audi SQ5 TDI Plus
  • BMW 340i
  • Brabus-Mercedes-AMG C 63 S
  • Ford GT
  • Ford Mustang GT 5.0 Ti-VCT V8
  • Honda Civic Type R
  • Jaguar XE S
  • Lamborghini Aventador Roadster & Huracán Spyder
  • Lamborghini Murciélago
  • Mazda MX-5 Skyactiv-G 131
  • Mercedes-AMG A 45
  • Mercedes-AMG C 63 Coupé „Edition 1“
  • Mercedes C 400 4Matic
  • Mosler MT900
  • MTM-Audi RS 6 Clubsport
  • Porsche 911 Carrera/S Mj. 2016
  • Porsche 911 Carrera, GTS, GT3, GT3 RS, Cup und RSR
  • Renault Mégane R.S. Trophy-R
  • Seat Leon Cupra 290 & Ibiza Cupra
  • Skoda Octavia RS

sport auto als iPad-App

Die sport auto 10/2015 ist auch als digitale Ausgabe fürs Apple iPad im AppStore verfügbar. Die Einzelausgabe kostet 3,59 EUR und wird immer Mittwochabend vor EVT der Printausgabe angeboten. Abos in Kombination mit Print (aber auch rein digital) sind ebenfalls möglich: www.sportauto-abo.de/digitalabo/

Einen Blick ins Heft gibt's in unserer Bildergalerie.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige