Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Heftvorschau sport auto 9/2016

Corvette Z06 im Test + BMW M4 GTS im Supertest

sport auto 9/2016 - Titel - Heft Foto: sport auto 27 Bilder

Ab 19. August 2016 ist die neue sport auto-Ausgabe 9/2016 im Handel. Die Themen auf 148 Seiten: Im Rennstreckentest stellt sich die Corvette Z06 mit 659 PS. Was kann der neue Porsche 718 Boxster? Dreikampf gegen AMG und Audi. Im Duell der neuen Topmodelle fordert der Audi RS 6 den BMW M5 heraus. Dazu: BMW M4 GTS im Supertest + Mega-Vergleich der Kompaktsportwagen + AC Schnitzer ACL2 mit 570 PS im Fahrbericht + Motorsport en masse.

18.08.2016 sport auto Powered by

Wir bei sport auto sind Freunde des Limits, das liegt in der Natur der Sache, wenn die Aufgabe darin besteht, Sportwagen zu testen. Natürlich reizen wir das Limit gerne aus, und natürlich tun wir das überwiegend auf abgesperrten Rennstrecken. Muss man das heute wirklich noch erwähnen?

Baden-Württemberg und der Tempolimit-Versuch

Natürlich fahren wir auch auf öffentlichen Straßen gerne schnell oder wenigstens zügig, solange es die Verkehrsbedingungen zulassen und keine Beschränkungen bestehen. Beim Thema Tempolimit hat Deutschland einen gewissen Ruf. Chinesen und Amerikaner reisen mit Verzückung in unser Land, um einmal im Leben 200 km/h schnell zu fahren. Aber im Ruf, eine Nation von stupiden Rasern zu sein, stehen wir ausdrücklich nicht. Das deutsche Autobahnnetz umfasst 25.690 Kilometer, laut einer Studie der Bundesanstalt für Straßenwesen sind davon tatsächlich 65,5 Prozent unlimitiert – mehr als gedacht oder gefühlt.

Der in Baden-Württemberg geplante Modellversuch belegt, dass es beim Thema Tempolimit primär um Dogmatik geht: Der Plan scheiterte, weil die Rechtslage festlegt, dass Tempolimits mit konkreten Gefährdungen begründet werden müssen. Die Abschnitte für den Modellversuch auf der A 96 und A 81 wiesen aber nichts dergleichen auf, so ging es um etwas ganz anderes: Bei dem Pilotprojekt wurden ganz gezielt Strecken ausgewählt, „die repräsentativ sind für das überwiegende BAB-Streckennetz“.

Sprich: Der Modellversuch sollte belegen, dass überhöhtes Tempo die Hauptursache für Unfälle auf den Autobahnen sei – und so ein generelles Tempolimit in Deutschland vorbereiten.

Nun sind wir heute weit davon entfernt, unsere Freiheit über die Abwesenheit von Tempolimits zu definieren, wie es der ADAC Anfang der 70er-Jahre mit dem Slogan „Freie Fahrt für freie Bürger“ tat. Es geht aufgrund der heute üblichen Verkehrsdichte um die flexible Verkehrslenkung, zum Beispiel über temporäre Limits mittels sogenannter Verkehrsbeeinflussungsanlagen (VBA). Aber wenn viel Verkehr ist, kann man eh nicht schnell fahren, oder?

sport auto 9/2016 - Kompaktsportwagen - Ford Focus RS - Honda Civic Type R - Mercedes-AMG A 45 - Peugeot 308 Gti - VW Golf GTI Clubsport - VW Golf RFoto: Rossen Gargolov
Mega-Vergleich der Power-Kompakten.

Ich sehe das alles positiv: Das Scheitern der Landesregierung in Baden-Württemberg macht meinen verlagsinternen Vorschlag überflüssig, den Redaktionssitz von sport auto wahlweise in die folgenden Länder zu verlegen: Afghanistan, Bhutan, Burundi, Haiti, Mauretanien, Myanmar, Nepal, Somalia, Vanuatu oder in den indischen Bundesstaat Uttar Pradesh. Nein, nicht aus klimatischen Gründen, sondern weil es dort kein Tempolimit gibt ...

Viel Spaß beim Lesen der neuen sport auto-Ausgabe 9/2016,

Ihr Marcus Schurig.

Themen in sport auto 9/2016

Tests & Fahrberichte

  • Supersportler zum Dumpingpreis: Rennstreckentest der Corvette Z06 mit 659 PS
  • BMW M4 GTS im Supertest: Vom Großserien-Coupé zum GT3-Jäger
  • Wer ist der Kompaktsportler-König? Sechs Konzepte ab 35.000 Euro im ausführlichen Vergleich
  • Aston Martin macht Druck: Mit dem neuen DB11 setzen die Briten erstmalig auf Turbotechnik
  • Lamborghini Limited: Erste Rennstrecken-Eindrücke des auf 40 Stück limitierten Centenario LP 770-4
  • Roadster im Vergleich: Porsche 718 Boxster gegen Audi TTS Roadster und Mercedes-AMG SLC 43
  • Leistung im Überfluss: Audi RS 6 Avant Performance gegen BMW M5 Competition
  • 570 PS im Zweier-BMW: AC Schnitzer ACL2 mit getuntem M4-Triebwerk im Fahrbericht
  • Porsche-Tuning: Techart peppt den 911 Carrera S optisch auf und verpasst ihm eine Leistungskur

Technik, Reportage & Ratgeber

  • Kommentar: Stefan Helmreich über die Rückbesinnung der französischen Hersteller auf ihre Sporttugenden
  • Gebrauchte Sportwagen: Caterham Seven 355, KTM X-Bow R und Morgan 3 Wheeler

Motorsport

  • Sportwagen-WM: Beim LMP1-Duell am Nürburgring zwischen Audi und Porsche ging es um Sekunden
  • Sportwagen-WM: Die große Rennanalyse des WM-Laufs am Nürburgring zur LMP1- und GT-LM-Klasse
  • Langstreckenmeisterschaft: Wie schlägt sich die 2016 neu eingeführte Porsche Cayman GT4 Trophy?
  • Formel-Sport: In der BOSS-GP-Serie fahren Amateure in ehemaligen GP-Rennern mit bis zu 900 PS!
  • Hintergrund: BMW stellt sich im Motorsport neu auf: Neben der DTM liegt der Fokus jetzt auf dem GT-Sport
  • Formel-1-Story: Die große Halbzeitbilanz kürt Gewinner und Verlierer der bisherigen Formel-1-Saison
  • Rallye-WM: Unser Rallye-Experte Markus Stier grillt im Interview FIA-Rallye-Chef Jarmo Mahonen
  • Rallye-WM: Wo steht WM-Einsteiger Toyota sechs Monate vor dem Debüt in Monte Carlo?
  • Kommentar: Marcus Schurig über BOP-Probleme und dazu, warum bei Fehlern oft die Hersteller schuld sind
  • Short Stories: Die heißesten Neuigkeiten und Gerüchte aus den Fahrerlagern des Langstreckensports
  • 24h-Rennen Spa: Alle Hintergründe zum Sensationssieg von BMW und zum Scheitern von Bentley
  • 24h-Rennen Spa: Mercedes wurde für Manipulationen an der Zündkurve hart bestraft. Alle Hintergründe
  • 24h-Rennen Spa: Die detaillierte Datenanalyse: Wer war am schnellsten – und warum?
  • 24h-Rennen Spa: GT-Promoter Stéphane Ratel über das Spa-Rennen und den Zustand der GT3-Klasse

Autos in sport auto 9/2016

  • AC Schnitzer ACL2
  • Aston Martin DB11
  • Audi RS 6 Avant Performance
  • Audi TTS Roadster
  • BMW M4 GTS
  • BMW M5 Competition
  • BMW M5 Competition Edition
  • Bristol Bullet
  • Caterham Seven 310
  • Caterham Seven 355
  • Corvette Z06
  • Ford Focus RS
  • Honda Civic Type R
  • KTM X-Bow R
  • Lamborghini Centenario LP 770-4
  • Mercedes-AMG A 45
  • Mercedes-AMG SLC 43
  • Morgan 3 Wheeler
  • Mountune-Ford Focus RS
  • Peugeot 308 GTi
  • Porsche 718 Boxster
  • Techart-Porsche 911 Carrera S
  • VW Golf GTI Clubsport
  • VW Golf R

sport auto als digitale Ausgabe

Die sport auto 9/2016 ist auch als digitale Ausgabe erhältlich. Die Einzelausgabe kostet 3,99 EUR und wird 1 Tag vor Erscheinen der Print-Ausgabe angeboten. Abos in Kombination mit Print (aber auch rein digital) sind ebenfalls möglich: www.sportauto-abo.de/digitalabo/

Unser Heft können Sie auch hier online bestellen.

Einen Blick ins Heft gibt's in unserer Bildergalerie.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Dieser Artikel stammt aus diesem Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk