Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuwagen-Finanzierung

Normalverdiener mit Familie

Volvo V70 vs VW Passat Variant Foto: Stefan Lindloff

Als Normalverdiener mit Familie legen wir ein durchschnittliches Nettoeinkommen von 2.453 Euro zu Grunde. Die durchschnittliche Kreditsumme liegt bei 13.243 Euro, die Ausgaben pro Monat im Mittel bei 2.226 Euro. Das freie Einkommen beträgt 227 Euro.

16.05.2010

Eine breite Auswahl steht dieser Gruppe zur Verfügung. SUV, Vans und auch Mittelklasse-Kombis sind möglich.

Ratenkedit lohnt sich nur bei langer Haltedauer

Vor allem der Drei-Wege-Kredit kommt stark zum Tragen. Anders wären bei einer Laufzeit von vier Jahren und zirka 20 Prozent Anzahlung Raten von 227 Euro für den VW Tiguan oder 200 Euro für den Ford C-Max (Flatrate-Aktion) auch nicht drin. Beim Ratenkredit ist bei gleicher Belastung die Vertragsdauer mindestens doppelt so lang. Er ist nur für jene interessant, die eine sehr lange Haltedauer planen.

Leasing mit geringer Anzahlung

Auch das Leasing kann attraktiv sein: Schon bei der geringen Anzahlung von 20 Prozent sind gute Konditionen drin. Gerade der freie Markt punktet hier. Sixt und ALD zum Beispiel bieten den Audi A4 Avant bereits für 209 beziehungsweise 222 Euro im Monat an.

Herstellerangebote sind zu teuer

Beim Hersteller wären dagegen 294 Euro fällig - zu viel für das Budget. Zwar ist bei dieser Finanzierung am Ende das Auto wieder abzugeben, doch diese Gruppe sollte während der Laufzeit die Anzahlung für ein neues Auto ansparen können.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
3D Felgenkonfigurator
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden