Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuzulassungen 2011 nach Fahrzeugsegmenten

Das sind die Bestseller im November

Reault Twingo 1.2 16V Night & Day, Seitenansicht, Fahrt Foto: Hans-Dieter Seufert 36 Bilder

Bei der Pkw-Zulassungsstatistik im November mussten drei Modelle ihren ersten Rang räumen. Bei den Minis gab es einen Führungswechsel, hier steht im Berichtsmonat der Renault Twingo auf dem Podium ganz oben, gefolgt vom Smart Fortwo und dem Fiat 500. Im Oktober hatte noch der Hyundai i10 die Nase vorn.

06.12.2011 Holger Wittich

In der Oberen Mittelkasse hat sich der Audi A6/A7 mit seinen Derivaten vom Rang drei auf die Position eins vorgeschoben und damit den BMW 5er auf die dritte Position verdrängt. Die Mercedes E-Klasse bleibt in diesem Segment auf dem zweiten Platz.

Zulassungsstatistik: Meriva holt Platz 1 zurück

Der dritte Führungswechsel fand bei den Mini-Vans statt. Wo im Oktober 2011 noch der Ford C-Max stand, platziert sich in diesem Monat der Opel Meriva. Der Rüsselsheimer konnte den Kölner auf den zweiten Rang verweisen. Platz drei bleibt im Besitz des Nissan Qashqai.

In der Kompaktklasse sind die Plätze wie fest betoniert. Der VW Polo, steht vor dem Opel Corsa und dem Ford Fiesta in der Zulassungsstatistik. Auch bei der Kompaktklasse ist der VW Golf gesetzt. Platz zwei ist fest in der Hand des Opel Astra, aber um die dritte Platzierung wird heftig gerungen. Stand im Oktober noch die Mercedes A-Klasse auf dem dritten Rang , so musste das Modell im November dem BMW 1er den Vortritt lassen. Doch damit nicht genug. Erst auf Platz fünf, nach den Audi A3, reiht sich die A-Klasse ein, gefolgt vom Skoda Octavia. Der Tscheche liegt nur knapp 600 Zulassungen zurück.

Audi A4 verliert gegen BMW 3er

In der Mittelklasse gab es ebenfalls eine Verschiebung auf dem dritten Platz. Mit etwas mehr als 100 Neuzulassungen verliert der Audi A4 den Bronzerang an den BMW 3er. Auch in der Oberklasse muss Audi einen herben Rückschlag hinnehmen. Der Audi A8 rangiert mit 311 Neuzulassungen auf Platz vier - im Oktober bedeuteten 455 Neuzulassungen noch Rang zwei. Stattdessen tummeln sich auf den vorderen Plätzen der Mercedes CLS (532 Neuzulassungen) und der Porsche Panamera (393 Neuzulassungen), gefolgt von der Mercedes S-Klasse mit 366 Zulassungen.

Porsche 911 muss sich Audi TT geschlagen geben

Die SUV gehen wie schon im Oktober in der Reihenfolge VW Tiguan, BMW X1 und BMW X3 über den Ziel-Strich. Im Segment der Sportwagen ist ein Mercedes-Duo unter den Top 3. Das Mercedes E-Klasse Coupé wird flankiert vom SLK, dahinter kann sich der Audi TT einreihen. Der Sportwagen par excellence, der Porsche 911, kommt nur auf den vierten Rang - kein Wunder, ist doch erst am 3. Dezember die neue Baureihe bei den Händlern.

In Sachen Doppelführung hat auch VW etwas vorzuweisen: VW Touran und VW Sharan dominieren die Großraum-Vans, auf der dritten Position, mit weniger als 300 Neuzulassungen in diesem Segment, lauert der Ford S-Max. Die weiteren Top 3 der Zulassungsstatistik nach Modellsegmenten finden Sie in unserer Fotoshow.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden