Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuzulassungen der Baureihen November 2013

Bestseller und Zulassungszwerge

Alfa Romeo Giulietta 2.0 JTDM, Heckansicht Foto: Hans-Dieter Seufert 72 Bilder

Bei jedem Hersteller gibt es Modelle die Masse machen und andere die nur in kleinen Stückzahlen an den Mann gebracht werden können. Wir zeigen die Verkaufsstars und Zulassungszwerge der wichtigsten Hersteller.

11.12.2013 Uli Baumann

Als stärkster Pfeiler im Audi-Modellprogramm entpuppt sich zunehmend der Audi A3, noch weit vor dem A4 und dem A6 sowie den SUV-Modellen Q3 und Q5. Bei BMW verteilen sich die Lasten gleichmäßiger, wobei der 3er die Nase vor dem 1er und dem 5er hat. Bei Mercedes liegt dagegen die betagte C-Klasse vorn, erhält aber kräftige Unterstützung durch die E-Klasse sowie die A- und B-Klasse. Die höchsten Zulassungsquoten bei Opel steuern die Baureihen Astra und Corsa bei. Bei Peugeot haben der kleine 208 und dessen SUV-Ableitung 2008 eingeschlagen. Beim Wettbewerber Renault hingegen drängt sich keine Baureihe als hervorragend auf - 5 Modelle agieren auf annähernd gleichem Niveau.

Bei den VW-Töchtern Seat und Skoda dominieren der Leon und der Octavia. Subaru definiert sich nahezu ausschließlich über den Forester, während bei Toyota Yaris und Auris die Verkaufsspitzen bilden. Einsamer Spitzenreiter bei Nissan ist der Qashqai. Ebenfalls einsamer Spitzenreiter, aber eben auf einem völlig anderen Niveau, ist der Golf bei VW. Mit über 25.000 Neuzulassungen vereint der Wolfsburger mehr Zulassungen auf sich als Toyota (6.453), Volvo (2.327), Suzuki (2.325), Subaru (323), Smart (2.364), Seat (7.677) und Mazda (3.814) als Marken zusammen.

Wir stellen Ihnen in unserer Fotoshow die Hersteller-Verkaufszwerge und Zulassungskönige des Monats November 2013 vor.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden