Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuzulassungen

Die Bestseller im März 2009

Fiat Panda Foto: Archiv 10 Bilder

In der Zulassungsstatistik nach Segmenten gab es im März 2009 drei Führungswechsel. Bei den Minicars führt nun der Fiat Panda, bei den Kleinwagen der VW Polo und bei den Sportwagen der Audi TT.

07.04.2009 Ralf Bücheler

Insgesamt verzeichnete das Kraftfahrtbundesamt in Flensburg im März drei Führungswechsel. Bei den Minis liegt nun aufgrund der Abwrackprämie der Fiat Panda mit 12.457 Neuzulassungen an der Spitze des Segments, gefolgt vom Toyota Aygo (4.772) und dem Hyundai i10 (4.329). Der VW Fox, der noch im Februar das Segment anführte, rutschte mit 1.275 Neuzulassungen weit in den Tabellenkeller. Seine beiden Marken-Brüder VW Polo und VW Passat machten es da schon besser.

Fiat Panda & Hummer 5:12 Min.

VW Polo: Spitzenreiter bei den Kleinwagen

Der VW Polo eroberte sich das Kleinwagensegment zurück, während der Passat weiter das Feld in der Mittelklasse vor den Konkurrenten Mercedes C-Klasse und BMW 3er anführt.  Zu erwähnen sind auch die hohen Zulassungszahlen im Kleinwagensegment, die ebenfalls auf die Auswirkungen der Umweltprämie zurückzuführen sind. Skoda Fabia, Opel Corsa und Ford Fiesta erreichten wie der Polo im März alle fünfstellige Zulassungszahlen. Spitzenreiter im Sportwagen-Segment ist jetzt wieder der Audi TT, gefolgt von Porsche 911 und Mercedes CLK.

Wenig Bewegung in anderen Segmenten


In der Oberklasse konnte die Mercedes S-Klasse ihre Spitzenposition verteidigen. Auf den Plätzen zwei und drei folgen nach wie vor der BMW 7er und der VW Phaeton. Die Geländewagen dominiert noch immer der VW Tiguan. Mit gebührendem Abstand folgen Audi Q5 und BMW X5 .

Bei den Mini-Vans bleibt die schwäbische Nummer eins, die Mercedes B-Klasse, ebenfalls unangetastet vorne. Es folgen Opel Meriva und Skoda Roomster. Die größeren Vans werden vom VW Touran angeführt. Der Opel Zafira und der Toyota Corolla Verso belegen weiterhin Platz zwei und drei. Der VW Caddy führt nach wie vor die hauseigenen Konkurrenten Transporter und Caravelle sowie den Citroen Berlingo im Utility-Segment an.

Kompaktklasse weiter Golf-Klasse

Unverändert präsentierte sich auch die Kompaktklasse im März: Der VW Golf bleibt weiterhin das Maß aller Dinge und meistverkauftes Auto in Deutschland. Der Opel Astra, der 2009 vor einem Modellwechsel steht, liegt weiterhin auf Rang zwei, dahinter folgen BMW 1er, Ford Focus und Audi A3. Beliebtestes Wohnmobilfahrgestell bleibt der Fiat Ducato.

Anzeige
Audi TT 2.0 TFSI Quattro, Frontansicht Audi TT ab 317 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Audi TT Audi Bei Kauf bis zu 24,61% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige