Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuzulassungen Februar 2013

Das sind die Verkaufszwerge des Monats

Lancia Delta 1.4 T-Jet, Frontansicht Foto: Hersteller 102 Bilder

Wir blicken auf das untere Ende der Verkaufs-Hitparade des KBA und nennen die Modelle, die im Februar 2013 die geringsten Absatzzahlen erreicht haben.

12.03.2013 Uli Baumann

Treffen sich ein Renault Latitude-Neuwagenbesitzer, ein Maybach-Neuwagenbesitzer und ein Lotus Evora-Neuwagenbesitzer auf einem Parkplatz.....nein, das ist nicht der Anfang eines Witzes, das ist die Zusammenstellung eines höchst exklusiven Autotreffens, denn von allen drei Modellen wurde im Februar jeweils nur ein einziges Exemplar neu zugelassen.

Ob man diese Modelle damit als Flop bezeichnen möchte, hängt entscheidend vom Standpunkt des Betrachters ab. Modelle, die ganz am Ende der Zulassungsstatistik stehen, mögen manchem als Verkaufsflop gelten. Am unteren Ende der KBA-Zulassungstabelle sammeln sich aber eben auch besonders exklusive Modelle. Wir haben die 50 Modelle diesseits des Mainstreams mal näher betrachtet.

Elektroautos weiter schwach nachgefragt

Einzelstücke blieben im Februar auch der Rolls-Royce Phantom, der Alfa 8C, der Lamborghini Gallardo und die Aston Martin-Modelle Rapide und DB9.

Zum Kreis der Besitzer exklusiver Autos dürfen sich aber auch Käufer eines Alpina D5 Biturbo oder eines Chevrolet Malibu zählen. Zu den seltenen Erscheinungen auf unseren Straßen zählen aber auch Modelle wie der Renault Fluence oder ein Nissan Murano. Abonniert auf kleine Stückzahlen scheinen die E-Modelle wie Nissan Leaf, Peugeot Ion oder Mitsubishi MiEV zu sein. Dieses Schicksal scheinen sie mit Nischenmarken wie Cadillac oder Infiniti zu teilen. Auch unter diesen Labeln ballen sich in Deutschland keine Stückzahlwunder.

Alle Modelle vom unteren Ende der Zulassungsstatistik finden Sie in der Fotoshow.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden