6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuzulassungen Gesamtjahr 2016

4,5 % über Vorjahr - VW verliert

Neuzulassungen 2015 Logo Foto: Hersteller 34 Bilder

Das Neuzulassungsjahr 2016 schließt mit einem positiven Vorzeichen. Insgesamt wurden 3,35 Millionen Neuwagen in Deutschland zugelassen, das sind 4,5 Prozent mehr als 2015.

04.01.2017 Uli Baumann

Im Dezember 2016 stieg die Zahl der Pkw-Neuzulassungen um 3,7 % auf 256.533 Autos. Die Gesamtneuzulassungen stiegen zum Jahresabschluss um 7,9 % auf 309.987 Kraftfahrzeuge.

In der Jahresbilanz summieren sich die Pkw-Neuzulassungen auf 3.351.607 Autos, was einem Zuwachs von 4,5 % gegenüber dem Vorjahr entspricht. Die Gesamtneuzulassungen kletterten nach 12 Monaten um 5,1 % auf 3.932.467 Fahrzeuge.

Fast alle gewinnen, VW verliert

Unter dem Strich präsentiert sich das abgelaufene Jahr für fast alle Hersteller positiv. Nur 5 Autobauer blieben unter ihrem Vorjahresergebnis. Die deutlichsten Einbußen musste die Citroën-Nobeltochter DS hinnehmen. Hier ging es um 19,5 % abwärts. VW bilanziert das Neuzulassungsjahr mit einem Minus von 4,3 %. Nur knapp unter dem Vorjahr blieben Smart (- 1,3 %), Hyundai (- 1,1 %) und Jeep (- 0,2 %).

Und dann gibt es da die Marken, die 2016 richtig fett punkten konnten. Jaguar legte um satte 74,4 % zu, Alfa Romeo meldet sich mit einem Plus von 53,3 % zurück, Lexus kommt auf + 46,0 %, Ssangyong auf + 37,2 %, Land Rover auf + 25,2 %, Tesla auf + 20,6 % und Honda auf + 20,2 %. Zweistellig zulegen konnten auch Renault (+ 13,9 %), Volvo (+ 10,5 %) und Mini (+ 10,8 %).

Audi schließt das Jahr 2016 mit einem Zuwachs von 7,6 % ab, BMW bilanziert bei 5,4 % und Mercedes bei 8,5 %. Ford liegt 6,8 % über dem Vorjahr, Opel 6,3 % und Porsche 5,8 %.

Positive Bilanz bei den Gebrauchten

Auch der Gebrauchtwagenmarkt geht mit einem positiven Ergebnis aus dem Jahr 2016. Im Dezember gab es 565.689 Pkw-Besitzumschreibungen (+ 2,4 %) und 618.459 Kfz-Umschreibungen (+ 2,1 %) insgesamt. Auch die Jahresbilanz für die Gebrauchten trägt positive Vorzeichen. Im Jahr 2016 wechselten 7.402.856 Pkw den Besitzer (+ 1,0 %), insgesamt verzeichnete das KBA für das Jahr 2016 8.371.034 Kfz-Besitzumschreibungen (+ 1,0 %). Der Gebrauchtmarkt war damit erneut mehr als doppelt so groß wie der Neuwagenmarkt.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden