Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuzulassungen

Goldener Oktober

Foto: dpa

Im Oktober sind die Kfz-Erstzulassungen in Deutschland im Vergleich zum Vorjahresmonat um 2,5 Prozent angestiegen. Nach Mitteilung des Kraftfahrtbundesamtes in Flensburg vom Mittwoch (9.11.) erhielten im Oktober 322.778 Kraftfahrzeuge erstmals ein Kennzeichen.

09.11.2005

Gegenüber dem September gab es ein Defizit bei den Zulassungen um 0,1 Prozent. Durch die Einführung der neuen Kfz-Dokumente zum 1. Oktober und den damit verbundenen früheren Abschluss des Berichtsmonats September ergeben sich nach Angaben des KBA erhöhte Werte im Oktober.

Die Neuzulassungen bei den Pkw sind im Oktober 2005 um drei Prozent auf 289.653 Personenwagen gestiegen, gegenüber dem Vormonat ergab sich eine Steigerung von 1,5 Prozent.

In den ersten zehn Monaten des Jahres sind die Zulassungen um 2,7 Prozent auf 3.234.287 Kraftfahrzeuge gestiegen, die Pkw legten zwischen Januar und Oktober im Vergleich zum Vorjahresmonat um 4,0 Prozent auf 2.808.217 Fahrzeuge zu.

Hohe Zuwächse bei den Neuzulassungen erzielten im Vergleich zum Oktober 2004 MG Rover mit einem Plus von 96,9 Prozent – von der insolventen Marke wurden 439 Modelle im Berichtsmonat erstmals zugelassen. Allerdings weist der Vergleich der ersten zehn Monate 2005 mit dem Vorjahreszeitraum ein Minus von 53,4 Prozent aus.

Den höchsten Zuwachs verzeichnet Kia. Die Koreaner konnten sich im Oktober um 31,3 Prozent steigern und auch im Jahresverlauf eine Plus von 60,5 Prozent erzielen.

Bei den deutschen Automobilherstellern liegt im Jahresvergleich Audi mit 11,0 Prozent mehr Neuzulassungen an der Spitze, obgleich im Oktober die Zulassungsquote um 3,5 Prozent gesunken ist.

BMW und Mini verzeichnen ebenfalls ein Plus 7,7 im Vergleich zum Vorjahreszeitraum, allerdings brach die Zulassungsquote im Oktober im Vergleich zum Oktober 2004 um 25,6 Prozent ein. Ebenfalls zwischen Januar und Oktober im Plus: Opel (5,8 Prozent / Oktober: minus 11,7 Prozent) und VW (3,8 Prozent / Oktober plus 6,5). Die Verlierer im Vergleich zum Vorjahreszeitraum: Mercedes (minus 1,7 Prozent / Oktober plus 6,9 Prozent) und Smart (minus 9,9 Prozent / Oktober: 23,1 Prozent).

Gebrauchtwagenmarkt mit positiver Tendenz

Der Gebrauchtwagenmarkt konnte im Oktober dem Neuwagenmarkt folgen. Die Besitzumschreibungen stiegen um 3,4 Prozent auf 605.351. Auch im Vergleich zum Vormonat ging die Anzahl um 1,6 Prozent nach oben. Allerdings ist die Entwicklung in den ersten zehn Monaten mit minus 0,3 Prozent leicht rückläufig.

Bei den Pkw-Ummeldungen liegt die Statistik mit 4,4 Prozent satt im Plus. 552.875 Pkw wechselten im Oktober den Besitzer. Im Jahres-Vergleich liegen die Besitzumschreibungen leicht mit 0,7 Prozent im Plus. Insgesamt wurden zwischen Januar und Oktober 2005 5.600.471 Pkw umgemeldet.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige