Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuzulassungen im August 2012

Gewinner und Verlierer des Monats

08/2012, Porsche 911 Carrera 4 Foto: Porsche 31 Bilder

Der Neuwagenmarkt in Deutschland hat sich im August nicht erholen können. Im Vergleich zum Vorjahresmonat sank die Quote der Neuzulassungen bei den Kraftfahrzeugen um 3,8 Prozent - zum ohnehin schon schlechten Juli 2012 sind es sogar 8,8 Prozent weniger Neuzulassungen. Insgesamt erhielten 267.788 Kfz erstmals ein Kennzeichen im Berichtsmonat.

04.09.2012 Holger Wittich

Bei den Pkw sieht die Neuzulassungsstatistik im August nicht besser aus. 226.455 Personenkraftwagen wurden im August erstmals zugelassen. Ein Minus von 8,6 Prozent zum Juli 2012 und ein Minus von 4,7 Prozent zum August 2011.

Auch die Jahresquote der Neuzulassungen orientiert sich nach acht Monaten nach unten. Der traditionell schwache August liegt in diesem Jahr nochmals 0,7 Prozent unter der Quote 2011 - bezogen auf alle Kraftfahrzeuge. 2.470.330 Kfz wurden in den ersten acht Monaten zugelassen. Bei den Pkw waren dies im Jahresverlauf 2.108.716 Modelle. Diese Quote ist gleichbedeutend mit einem Rückgang von 0,6 Prozent zum Vorjahreszeitraum.
 
Weitere Daten zur Neuzulassungsstatistik August 2012:

  • 247 Zulassungen für Elektro-Pkw
  • 1.997 Zulassungen für Hybrid-Fahrzeuge
  • Segment der Mini-Vans mit 35,8 Prozent im Plus
  • Segment der der Mini mit 33,0 Prozent im Plus
  • Segment der Geländewagen mit 22,4 Prozent im Plus

Gewinner bei den Neuzulassungen ist Lancia

Im Jahresverlauf gehören zu den Gewinner die Marken Lancia (plus 105,2 Prozent), Land Rover (plus 91,0 Prozent) sowie Kia mit einem Zuwachs von 48,4 Prozent. Auf der "Verliererseite" stehen Daihatsu mit minus 68,8 Prozent, Alfa Romeo mit minus 27,5 Prozent und Mitsubishi mit einem Rückgang von 22,1 Prozent.

Die deutschen Marken zeigen ein unterschiedliches Bild in den ersten acht Monaten des Jahres. Audi liegt 10,2 Prozent im Plus, ebenso Mercedes mit 2,1 Prozent. Porsche konnte 18,9 Prozent mehr Zulassungen verbuchen und VW liegt mit 0,3 Prozent so gerade noch im positiven Bereich. Auf der Soll-Seite der Neuzulassungen stehen BMW mit minus 5,3 Prozent, Opel mit minus 11,5 Prozent sowie Smart mit minus 2,6 und Ford mit minus 7,0 Prozent.

Positiver Gebrauchtwagenmarkt

Während die Neuzulassungen in Deutschland auf dem absteigenden Ast sind, legt der Gebrauchtwagenmarkt ordentlich zu. Die Besitzumschreibungen gingen um 3,8 Prozent im Vergleich zum August 2011 nach oben, zum Vormonat um 0,3 Prozent. 698.016 Besitzumschreibungen konstatiert das Kraftfahrtbundesamt im Flensburg in der Rubrik "Kraftfahrzeuge gesamt".

Bei den Personenkraftwagen liegt die Statistik der Halterwechsel auf einem ähnlichen Niveau. 611.795 Pkw erhielten einen neuen Besitzer - 0,5 Prozent mehr als im Juli 2012 und 3,4 Prozent Zuwachs im Vergleich zum Vorjahresmonat. Insgesamt meldet das KBA bei den Besitzumschreibungen zwischen Januar und August ein Plus von 2,4 Prozent auf 5.371.968 Modelle. Bei den Pkw - insgesamt 4.701.240 Halterwechsel - sind es Plus 3,1 Prozent.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Autokredit berechnen
Anzeige
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden