Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuzulassungen in Deutschland

Die Pkw-Bestseller im Mai 2009

Foto: Hans-Dieter Seufert 10 Bilder

In der KBA-Zulassungsstatistik nach Segmenten gab es im Mai 2009 drei Führungswechsel. Bei den Kleinwagen führt jetzt der VW Polo, bei den Sportwagen der BMW Z4 und im Segment Mini-Vans die Mercedes B-Klasse.

08.05.2009 Ralf Bücheler

Im April hatte noch der Opel Corsa die Nase bei den Kleinwagen vorn. Dank der Abwrackprämie kann dieses Segment derzeit die meisten Zuwächse bei den Zulassungszahlen verbuchen. Rund ein Viertel aller Neuzulassungen kommen aus dem Kleinwagensegement - weitere 30 Prozent der Neuzulassungen fallen auf die Kompaktklasse, wo der VW Golf mit 38.240 Einheiten nach wie vor das meistverkaufte Auto in Deutschland bleibt. 

Die Anzahl der Neuzulassungen für den VW Polo lag im Mai bei 12.170 und damit noch vor dem Ford Fiesta. Der Opel Corsa landete auf Rang drei. Auch Fiat profitiert noch immer von der Umweltprämie und bestimmt mit dem Panda ein weiteres Mal das Segment der Minicars.

Neuer BMW Z4 mit faltbarem Hardtop 7:42 Min.

BMW Z4 führt Sportwagen-Segment an

In der Gunst der Neuwagenkäufer lag im Mai auch der BMW Z4, der sich mit 1.099 Zulassungen prompt die Spitzenposition bei den Sportwagen ergattern konnte. Einen weiteren Führungswechsel gab es im Segment der Mini-Vans, wo die Mercedes B-Klasse erneut den Opel Meriva an der Spitze ablöste. Auf Rang drei folgt der Skoda Roomster.

In der Mittel- und Oberklasse dagegen nur wenig Veränderung: der VW Passat liegt weiter an der Spitze der Mittelklasse und auch die Mercedes E-Klasse kann ihre Spitzenposition in der Oberen Mittelklasse verteidigen. In der Oberklasse steht wie schon im April der BMW 7er vor der Mercedes S-Klasse und dem Audi A8.

Kaum Veränderungen gab es in den Segmenten Geländewagen, Utilities und bei den Wohnmobilen: Der VW Tiguan bleibt weiterhin meistverkaufter Offroader in Deutschland, vor Audi Q5 und Ford Kuga. Bei den Utilities steht nach wie vor der VW Caddy ganz oben, bei den Wohnmobilen der Fiat Ducato. Insgesamt wurden im Mai 2009 über 380.000 Pkw neu zugelassen.

SegmentHerstellerModellZulassungenAnteil
Minis1. FiatPanda5.74418,6%
2. Hyundaii103.855
3. RenaultTwingo3.331
Kleinwagen1. VWPolo12.17012,6 %
2. FordFiesta11.826
3. OpelCorsa10.933
Kompaktklasse1. VWGolf, Jetta38.24032,4 %
2. OpelAstra14.284
3. DaciaSandero9.189
Mittelklasse1. VWPassat7.92318,0 %
2. BMW3er7.796
3. MercedesC-Klasse6.771
Obere Mittelklasse1. MercedesE-Klasse4.74440.9 %
2. BMW5er3.217
3. AudiA6, S62.823
Oberklasse1. BMW7er80113,2 %
2. MercedesS-Klasse379
3. AudiA8, S8254
Geländewagen1. VWTiguan4.78722,8 %
2. AudiQ52.239
3. FordKuga1.741
1. BMWZ4109921,1 %
Sportwagen2. Porsche911767
3. MercedesSLK695
1. MercedesB-Klasse3.58619,7 %
Mini-Vans2. OpelMeriva3.475
3. SkodaRoomster2.632
Großraum-Vans1. VWTouran5.44142,7 %
2. OpelZafira3.740
3. FordS-Max706
Utilities1. VWCaddy5.81837,9 %
2. VWTransporter2.593
3. CitroenBerlingo2.184
Wohnmobile1. FiatDucato1.60453,5
2. FordTransit939
3. CitroenJumper103
Sonstige780
Insgesamt384.578
Anzeige
Audi TT 2.0 TFSI Quattro, Frontansicht Audi TT ab 317 € im Monat Leasing & Vario-Finanzierung Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Audi TT Audi Bei Kauf bis zu 24,61% Rabatt Jetzt Fahrzeug konfigurieren
Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Gebrauchtwagen Angebote
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige