Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuzulassungen Januar 2013

Jahresstart mit sattem Minus

Kfz-Zulassung, Zulassungsstelle Foto: GDV 33 Bilder

Das Neuzulassungsjahr 2013 beginnt mit einem deutlichen Minus. Nur 192.090 Pkw-Neuzulassungen bedeuten einen Einbruch um 8,6 % gegenüber dem Vorjahresvergleichsmonat. Das meldet das Kraftfahrt Bundesamt am Montag (4.2.2013).

04.02.2013 Uli Baumann

Insgesamt wurden im ersten Monat des neuen Jahres nur 217.661 Fahrzeuge erstmals mit einem Kennzeichen versehen, was einem Rückgang um 9,3 % gegenüber dem Vorjahr entspricht.

Den besten Start ins neue Jahr erwischte Seat mit einem Zuwachs von 26,5 %. Ordentlich dabei sind auch Mazda (+ 17,1 %), Mini (+ 15,1 %), Land Rover (+ 14,1 %) Porsche (+ 13,2 %) BMW (+ 10,6 %) und Smart (+ 10,9 %).

Opel startet mit minus 5,9 %, VW mit minus 13,3 %, Ford liegt bei minus 32,2 %, Lexus gar bei minus 62,8 %.

Gebrauchtwagenmarkt deutlich im Plus

Ein ganz anderes Bild bietet sich hingegen auf dem Gebrauchtmarkt. Die Pkw-Besitzumschreibungen konnten im Januar 2013 um 7,4 % auf 574.066 Fahrzeuge zulegen. Insgesamt wechselten im Januar 627.476 Fahrzeuge (+ 6,9 %) den Halter.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige