6 Ausgaben testen + attraktive Prämie sichern!

6 Ausgaben auto motor und sport mit 25% Preisvorteil zum Preis von nur 17,60 € (ggf. zzgl. 1 € Zuzahlung) testen.

Dazu eine unserer zahlreichen attraktiven Prämien sichern!

Weitere Infos und Bestellung HIER!

Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuzulassungen Januar 2017

Das sind die Verkaufszwerge des Monats

03/2015 Rolls Royce Phantom EWB Serenity Foto: Rolls-Royce 95 Bilder

Wir blicken auf das untere Ende der Verkaufs-Hitparade des KBA und nennen die Modelle, die im Januar 2017 die geringsten Absatzzahlen erreicht haben.

07.02.2017 Uli Baumann

Das Mercedes E-Klasse Coupé – monatelang Bestseller bei den Sportwagen – gibt sich ein Stelldichein bei den Verkaufszwergen – das gibt es nur zum Karrierebeginn der neue Modellgeneration. Sie werden sehen, bereits im Februar sieht die Neuzulassungslage für den Zweitürer anders aus. Der Markenbruder SL wird allerdings vermutlich 2017 noch öfters in dieser Statistik auftauchen – der Roadster ist eben ein exklusives Modell.

Exklusiv und entsprechend rar sind auch zahlreiche Sportwagenmodelle von Aston Martin, Alpina und Lotus. Aber auch nahezu die gesamten Modellpaletten von Infiniti und Lexus tummeln sich in den deutschen Nuzulassungsniederungen. Zu den Dauergästen in unserer Liste gehören auch sämtliche Rolls-Royce-Modelle, verschiedene Maserati- und Ferrari-Modelle sowie Cadillacs und Subarus.

Das Tesla Model X liegt im Januar beinahe auf Augenhöhe mit dem Lada Granta, das Model S balgt sich mit dem Lada Taiga/Niva. Der Mercedes AMG GT kämpft mit dem Porsche Cayman.

Alle Modelle aus den Flop 50 der Zulassungsstatistik Januar 2017 finden Sie in der Fotoshow.

Hinweis: Bei der Zulassungsstatistik handelt es sich um die offiziellen Angaben des Kraftfahrt-Bundesamtes in Flensburg. Die Einteilung in die jeweiligen Klassen erfolgt per Schlüsselnummer über die Hersteller. In der Statistik können auch Modelle erscheinen, die es nicht auf den deutschen Markt gibt, oder nicht mehr gebaut werden. Diese Besonderheit kann bei der KBA-Statistik auftreten, wenn z.B. ausländische Fahrzeuge erstmals in Deutschland zugelassen werden oder Fahrzeuge eine neue Ident-Nr. erhalten.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie uns Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden