Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuzulassungen Juli 2012

Das sind die Verkaufszwerge

Dodge Caliber, Frontansicht, Kühlergrill Foto: Hans-Dieter Seufert 50 Bilder

Die Flop 50 der Autos mit den wenigsten Neuzulassungen im Juli 2012 - diese Modelle haben die Deutschen am wenigsten gekauft.

11.08.2012 Uli Baumann

Modelle, die ganz am Ende der Zulassungsstatistik stehen, müssen aber nicht immer ein Verkaufsflop sein. Manche Kleinserienhersteller oder Manufakturen sind mit ein- oder zweistelligen Zulassungszahlen voll im Plan. Solche finden sich allerdings auch bei Großserienmodellen, was dann wohl doch als Verkaufsflop gelten darf. Wir haben uns die letzten 50 der Verkaufshitparade einmal näher angesehen.

Maybach ist wie Saab

Saab ist bereits Geschichte, Maybach auf dem besten Weg wieder Geschichte zu werden. Gemeinsam ist beiden auch die Zahl der Neuzulassungen im Juli. Jeweils vier Maybach und Saab 9-3 rollten neu auf Deutschlands Straßen. Auf gleichem Zulassungsniveau stehen sich beispielsweise auch der Alpina B3 und der Citroen C6 gegenüber. Beide fanden im Juli je drei Käufer.

Da nimmt sich der Roadster aus der Manufaktur Wiesmann mit neun Zulassungen ja fast schon als Massenware aus und lässt so Modelle wie den Subaru Impreza oder den Renault Latitude hinter sich.

Auf Augenhöhe agieren auch Modelle wie Citroen C8, Nissan Murano und Hyundai ix55. Wobei alle drei sich hinter dem Ferrari California anstellen müssen, der wiederum nur hauchzart vom Kia Carens getoppt wird. Alles in allem bewegen sich die letzten 50 Modelle aus der aktuellen Zulassungsstatistik im Bereich zwischen einer und 23 Neuzulassungen im Monat.

Die 50 Modelle, die am unteren Ende der Zulassungsstatistik rangieren, sehen Sie in unserer Fotoshow.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden