Jetzt auch für: iPhone, iPad, Android und Windows
Marken
Themen
Artikel
Videos
Baureihen
Alle Treffer mit anzeigen

Neuzulassungen März 2016

Ergebnis auf Vorjahresniveau

Nummernschild Foto: Reinhard Schmid 34 Bilder

Im März 2016 haben sich die Pkw-Neuzulassungen auf Vorjahresniveau eingependelt. Insgesamt erhielten 322.913 Autos erstmals ein Kennzeichen.

05.04.2016 Uli Baumann

Betracht man die Gesamtneuzulassungen so liegt der März mit 385.033 um 0,9 % unter dem Vorjahr. Im bisherigen Jahresverlauf können die Neuzulassungen aber noch ein Plus gegenüber dem Vorjahr behaupten. Bei den Pkw notiert das Kraftfahrt Bundesamt (KBA) nach drei Monaten 791.424 Neuzulassungen und ein Plus von 4,5 %, bei den Gesamtzulassungen münden 921.060 Neuzulassungen in einen Zuwachs um 0,2 %.

Exoten legen zu, VW klar im Minus

Über ein Viertel (27,2 %) aller neu zugelassenen Pkw waren der Kompaktklasse zuzuordnen (+5,5 %). Kleinwagen folgten mit einem Anteil von 14,0 Prozent. Die SUVs (+18,1 %) und Wohnmobile (+ 13,9 %) verzeichneten zweistellige Zuwächse, die Segmente Vans (-15,7 %) und Minis (-13,1 %) Rückgänge in zweistelliger Höhe.

Im bisherigen Jahresverlauf zeichnen sich die Marken Ssangyong und Jaguar als klare Sieger ab. Die Koreaner legen um 86 % zu, die Briten um 69 %. Satte Zuwächse vermelden auch Honda (41 %), Land Rover (36,6 %), Tesla (35 %), Mitsubsihi (28,5 %) und Lexus (21 %). Ebenfalls zweistellig im Plus finden sich Audi (14,7 %), Opel (14,4 %), Volvo (13,9 %) und Subaru (13,6 %) wieder.

Doch kein Licht ohne Schatten. Klar im Minus stehen nach drei Monaten DS (- 17,3 %), Suzuki (- 16,6 %), Smart (- 14,9 %), Jeep (- 10,0 %) und VW, die um 3,9 % unter Vorjahr liegen.

Deutliche Abkühlung auf dem Gebrauchtwagenmarkt

Die Vorzeichen auf dem Gebrauchtwagenmarkt haben sich im März ins Negative gedreht.Im Berichtsmonat haben 670.374 Pkw den Halter gewechselt (- 3,7 %), insgesamt verzeichnet das KBA 769.688 Halterwechsel (- 4,4 %). Dennoch kann sich der Gebrauchtwagenmarkt nach drei Monaten noch leicht über dem Vorjahr halten. 1.813.987 Pkw-Halterwechsel reichen für ein hauchzartes Plus von 0,4 %. Bei den Gesamtbesitzumschreibungen geht es mit 2.033.826 Halterwechseln und einem Plus von 0,2 % noch knapper zu.

Kommentar schreiben

Es ist noch kein Kommentar vorhanden. Seien Sie der Erste und sagen Sie und Ihre Meinung.

Neues Heft
Empfehlungen aus dem Netzwerk
Whatsapp
Immer auf dem neuesten Stand mit unserem WhatsApp-NewsletterJetzt kostenlos anmelden
Autokredit berechnen
Anzeige